Newsticker
Von der Leyen: EU muss sich auf russischen Gas-Stopp vorbereiten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Der nächste Bürokomplex entsteht nahe der B17 in Augsburg

Augsburg
17.01.2022

Der nächste Bürokomplex entsteht nahe der B17 in Augsburg

Auf dem diesem Grundstück baut die Firma Walter AG ihren Bürokomplex. Im Hintergrund (links) ist das Gebäude Weitblick 1.7, daneben entsteht die Firmenzentrale der Baramundi AG.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Firma Walter AG errichtet ein Gebäude, das einen Bogen zum Innovationspark spannt. Doch nicht nur an diesem Standort ist das Unternehmen mit Millioneninvestitionen aktiv.

Der Augsburger Innovationspark an der B17 ist längst nicht mehr allein die Heimat von Forschungseinrichtungen. Am Standort mit der verkehrsgünstigen Lage entstehen auch Bürokomplexe. Ein sechsstöckiger Bau mit 25 Metern Höhe ist bereits bezogen. Weitblick 1.7 heißt das Gebäude, in dem fast 600 Beschäftigte tätig sind. Nun werden an anderer Stelle die Weichen für einen zweiten Bürokomplex gestellt. Die Baugrube ist ausgehoben. Sie lässt erahnen, welche Dimension dieses Gebäude einmal haben wird. Investor ist die Augsburger Firma Walter Beteiligungen und Immobilien AG. Als Besonderheit seines Bauwerks verweist das Unternehmen auf ein begrüntes Dach, das sich in einem Bogen über das Gebäude zieht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.01.2022

Lieber Herr Hörmann, mich würde interessieren, inwiefern der Innovationspark für Sie "verkehrsgünstig" gelegen ist? Für die rund 1000 pendelnden Beschäftigten in diesem Bereich gibt es keinen Bahnhalt zum Regio-Schien-Takt (obwohl in Sichtweite), keine eigene Straßenbahnanbindung (außer wenn alle 2 Wochen der FCA spielt) und kaum eigene Radverkehrswege... immerhin gibt es schöne und geräumige Tiefgaragen! Herzlichen Glückwünsch, "Umweltstadt" Augsburg, auf dem Weg zur innovativen "Klimametropole" und "Blue City"!

Permalink