Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Lesung: Sophie Passmann bändigt den alten weißen Mann

Lesung
03.12.2019

Sophie Passmann bändigt den alten weißen Mann

Sophie Passmann ist 25 Jahre alt - und bereits Moderatorin, Kolumnistin und Autorin. Nun war sie mit ihrem Buch „Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch“ zu einer Lesung in Augsburg.
Foto: Foto (Archiv): Jens Kalaene, dpa

Sophie Passmann gastiert im Moritzsaal Augsburg mit ihrem Buch „Alte weiße Männer“. Dabei ist sie nicht nur schlagfertig. Kein Abend nur für Frauen.

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz ist ein alter weißer Mann. US-Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders, 78, ist keiner. Verwirrt? Sophie Passmann – Radiomoderatorin, Kolumnistin, Autorin und nicht zuletzt Feministin – erklärt: „Der alte weiße Mann wohnt bereits in einem Säugling.“ Das Wissen um den Nutzen von Macht und die Angst, diese zu verlieren, prägen ihn. Das zu Beginn der Lesung der 25-Jährigen im Moritzsaal. „Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch“ heißt ihr Buch, lesen wird sie an diesem Abend aus Begegnungen mit Robert Habeck, Welt-Chefredakteur Ulf Poschardt – und ihrem Vater.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.