Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Sommerserie: Einblicke in Haunstettens Staatsgeheimnisse

Sommerserie
22.08.2018

Einblicke in Haunstettens Staatsgeheimnisse

Ein Grenzstein mit Zirbelnuss, auf den Anette Mayer (rechts vorne) aufmerksam macht.
2 Bilder
Ein Grenzstein mit Zirbelnuss, auf den Anette Mayer (rechts vorne) aufmerksam macht.
Foto: Richard Mayr

Die Grenzsteine im Siebentischwald haben viel zu erzählen, wenn Kenner sie zum Sprechen bringen

Wir stehen im Wald und staunen: Hier also, am Zaun von Premium Aerotec, verlief einmal eine Staatsgrenze. Denn hier war einmal ein eigener kleiner Staat, unweit der Via Claudia. Jahrhundertelang! 14 Quadratkilometer groß. Dieser Zwergstaat grenzte an die Freie Reichsstadt und an das Herzogtum Bayern und umfasste immerhin bis 1806 das, was heute Haunstetten ist. Allerdings hieß der Ministaat nicht Königreich Haunstetten, sondern Reichsstift Sankt Ulrich und Afra. Aber immerhin: Staatsvergangenheit ist große Vergangenheit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.