Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Stadtkultur: Hochzoll bekommt eine Telefonbuchzelle

Stadtkultur
22.08.2019

Hochzoll bekommt eine Telefonbuchzelle

Gregor Lang (links) und Thomas Zingler befestigen die 350 Kilogramm schwere Telefonzelle an einer Betonmauer. Hier können Bürger einmal Bücher tauschen und ausleihen.
Foto: Oliver Wolff

Gerade laufen bei der alten Post die Montagearbeiten einer überdachten Mini-Tauschbücherei. Wann diese in Betrieb gehen wird

Dort, wo jahrzehntelang eine gelbe Telefonzelle stand, steht erneut eine – allerdings leer geräumt und zukünftig in neuer Funktion. Und zwar am Platz in der Nähe des verlassenen Postgebäudes neben der Kunstwand. Ein Zettel, der im Inneren angeklebt ist, verrät: „Hier entsteht die erste Telefonbuchzelle Hochzolls.“ Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bürgertreffs Holzerbau und der Aktionsgemeinschaft Hochzoll. Die Idee dazu ist schon vier Jahre alt. Im letzten Jahr haben die Hochzoller Ehrenamtler einen Antrag bei der Stadt gestellt. Und nun wird die Mini-Bücherei Wirklichkeit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren