Newsticker

Biontech und Pfizer: Großbritannien lässt Corona-Impfstoff zu

Fußball

19.10.2017

Abstiegsangst

Bärenkeller in großen Nöten

Mittendrin im Kampf um den Klassenerhalt befindet sich in der Kreisklasse Nordwest die SpVgg Bärenkeller. Das 3:6 (1:2) gegen den von Jürgen Zeche betreuten TSV Herbertshofen war ein weiterer Rückschlag für die Schützlinge von Trainer Armin Bosch.

„Wir schauen nicht nach oben, sondern nach unten. Von einem einstelligen Tabellenplatz haben wir uns vorerst verabschiedet. Eines möchte ich aber deutlich herausstellen, eine Trainerdiskussion wird es bei uns nicht geben“, spricht Abteilungsleiter Michael Seitz Klartext. Gegen Herbertshofen trafen Sandro Gugliotta zum 1:0 (7.), Matthias Lang mit einem verwandelten Foulelfmeter zum 2:2 (54.) und Niklas Doll zum 3:5 (72.). „Die Gründe für die zum Teil enttäuschenden Leistungen liegen auf der Hand. Das Können ist bei unseren jungen Spielern sicherlich vorhanden, aber es muss auch der Kopf mitspielen. Bei unserer zweiten Mannschaft mit den Routiniers läuft es sehr gut. Der eine oder andere muss jetzt wieder nach oben um die jungen Spieler zu führen“, so Seitz. Am Sonntag (15 Uhr) wartet beim TSV Neusäß II erneut eine schwere Aufgabe auf die Bosch-Schützlinge. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren