1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Rösch erzielt Tor für DFB-Team

18.04.2017

Rösch erzielt Tor für DFB-Team

Zwei FCA-Spieler überzeugen beim 3:0

Mit zwei Augsburgern im Team gewann die deutsche U18-Fußball-Nationalmannschaft unter der Leitung von Trainer Meikel Schönweitz in Helmstedt das Länderspiel gegen Österreich mit 3:0 (1:0). Erstmals standen mit Romario Rösch und Debütant Simon Gartmann zwei Junioren des FC Augsburg in einem deutschen Nationalteam. Unter den 1624 Zuschauern war auch Simons Vater Peter Gartmann, der einst im FCA-Trikot von der U15 bis zur U18 in den DFB-Nationalteams stand und mit der U17 Vizeweltmeister wurde.

„Ich bin schon ein bisschen stolz auf meinen Sohn, der mir nun nacheifert. Simon und Romario Rösch gehörten zu den Aktivposten im deutschen Team“, berichtete Peter Gartmann, der auch schon die A-Junioren des FCA trainierte, „Simon hat ein gutes Debüt abgeliefert.“

Bereits in der 9. Minute brachte Rösch das deutsche Team mit 1:0 in Führung. Für den FCA-Spieler war es der zweite Treffer im sechsten Länderspiel. Rösch traf noch einmal per Kopf, wurde aber wegen Abseits zurückgepfiffen. Nach der Halbzeit sorgten Niklas Kölle (Mainz 05) und Corey Lee Anton (1. FC Kaiserslautern) in der 60. und 69. Minute für die weiteren Tore. Simon Gartmann (75.) und Romario Rösch (71.) wurden dann ausgewechselt. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_FRS4729.tif
Kanuslalom

Auf dem Eiskanal wird um die WM-Tickets gepaddelt

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket