Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
US-Geheimdienste vermuten Ukraine hinter Autobomben-Anschlag auf Darja Dugina
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Kanuslalom: Deutsches Kanuteam bleibt in Pau ohne Medaillen

Kanuslalom
29.08.2022

Deutsches Kanuteam bleibt in Pau ohne Medaillen

Olympiasiegerin und Weltmeisterin Ricarda Funk sorgte mit Platz vier im Kajak-Einer für das beste deutsche Ergebnis beim Kanuslalom-Weltcup im französischen Pau.
Foto: Fred Schöllhorn

Plus Olympiasiegerin und Weltmeisterin Ricarda Funk fährt mit Platz vier das beste Ergebnis beim Weltcup in Frankreich ein. Der Rest hadert mit der schweren Strecke in Pau.

In den Kanuslalomrennen beim Weltcup im französischem Pau hat Kajak-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Ricarda Funk (KSV Bad Kreuznach) mit ihrem vierten Platz beim Sieg der Australierin Jessica Fox die beste Leistung aus deutscher Sicht gezeigt. Eine unglückliche Berührung bereits am ersten Tor verhinderte Platz zwei. "Die Berührung an Tor eins war supernervig, die ist natürlich dann irgendwo mitgefahren. Grundsätzlich bin ich wieder sehr gut in meinen Lauf gekommen, hatte dann aber unten noch einen kleinen Fahrfehler. Grundsätzlich hatte ich schon wieder Bock auf einen Wettkampf, gerade weil ich ja bei zwei Weltcups wegen meiner Corona-Infektion aussetzen musste", sagte die Kanutin, die erst Ende Juli in ihrer Wahlheimat Augsburg ihren Weltmeistertitel verteidigt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.