Augsburger Allgemeine

Markus Bär

Bayern und Welt

Bild: Ulrich Wagner

Markus Bär, Jahrgang 1968, Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaft in Hagen, Zeitungsvolontariat 1996 bis 1998, zwölf Jahre stellvertretender Leiter der Lokalredaktion Kaufbeuren/Buchloe, sechs Jahre Mitglied der Allgäu-Redaktion.

Seit April 2017 Mitglied der Redaktion "Bayern und Welt" der Augsburger Allgemeine - unter anderem mit den Schwerpunkten Panorama und Medizin.

Treten Sie mit Markus Bär in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Markus Bär

Copy%20of%20kreuth(1).tif
Wildbad Kreuth

Geplanter Umbau: Der Geist von Kreuth muss weichen

Über Jahre war das Wildbad Kreuth quasi Bestandteil der CSU. Nun soll dort ein Luxushotel entstehen. Auf der Suche nach einem Mythos.

Copy%20of%20DSC_7243.tif
Unterallgäu

500 Sorten im Garten: Anton Klaus ist der Apfelversteher

Anton Klaus kennt sich so gut aus, dass ihn sogar Behörden um Rat fragen. Warum für ihn ein Prinz Albrecht von Preußen mehr wert ist als ein Golden Delicious.

Copy%20of%20bayern-ei.tif
Lebensmittel

Bayern-Ei-Skandal vor Gericht: Sind Lebensmittel heute sicherer?

Hunderte Kranke und ein Toter: Nach dem "Bayern-Ei-Skandal" vor fünf Jahren steht ab Montag der frühere Firmeninhaber vor Gericht. Was hat der Skandal verändert?

dpa_5F9E7200AA3C26AE.jpg
Kölner Apotheke

Schwangere und Baby sterben: Wie kam das Gift ins Zuckerwasser?

Eine Schwangere ist tot, nachdem sie einen Diabetestest gemacht hat, auch ihr Baby stirbt. Im Zuge der Ermittlungen mussten nun drei Apotheken schließen.

Michael Douglas wird 75, seine Frau Catherine Zeta-Jones feiert ihren 50. Geburstag. Foto: Richard Shotwell/Invision/AP
Geburtstag im Doppelpack

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas überstehen alle Krisen

Catherine Zeta-Jones wird am Mittwoch 50, ihr Mann Michael Douglas 75. Beide haben enormen Erfolg. Warum sie dennoch nicht nur vom Glück verwöhnt sind.

Oktoberfest 2019
Kommentar

Warum es die Wiesn wohl auch im Jahr 2110 noch geben wird

Viele hassen Volksfeste, viele lieben sie. Manchmal wird ihr Reiz soziologisch erklärt. Dabei ist die Wahrheit sicher viel banaler.

Vorstellung des Buches Schicht im Schacht
Interview

Chef der Essener Tafel: "Man treibt die Leute reihenweise zur AfD"

Jörg Sartor ist bekannt geworden, als er zeitweise keine Ausländer mehr in seiner Tafel aufnahm. Rasch wurde ihm Rassismus vorgeworfen. Was ihn wirklich bewegt.

Vorstellung des Buches Schicht im Schacht
Tafel in Essen

Chef der Essener Tafel noch heute stocksauer auf Politiker wegen Skandal von 2018

Vergangenes Jahr machte die Essener Tafel Schlagzeilen - man nehme dort keine Ausländer mehr auf, hieß es. Noch heute ist der Chef sauer auf Politiker.

Ortsschild in Bielefeld: Die Stadt ist nach eingehender Prüfung zum dem Schluss gekommen, dass sie allen Gerüchten zum Trotz existiert. Foto: Oliver Krato
Verschwörungstheorie

Gibt es Bielefeld nun doch? Niemals!

Laut einer Verschwörungstheorie existiert die Stadt Bielefeld nicht. Demjenigen, der das beweisen kann, wurde viel Geld versprochen. Geschafft hat es niemand - bis jetzt.

Aus sicherer Entfernung können Wanderer Elche ohne Risiko beobachten. Foto: Christian Röwekamp/dpa-tmn
Rechtsstreit um die Jagd

Mann klagt, weil er Elchjagd auf Reise nicht erfolgreich fand

Unfassbar, welche Sorgen ein Jäger aus Westfalen hat: Er verklagte einen Reiseveranstalter, weil die Elchjagd ihm nicht erfolgreich genug schien.