Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bad Grönenbach: Ein Jahr danach: Wie der Tierskandal das Allgäu verändert hat

Bad Grönenbach
07.07.2020

Ein Jahr danach: Wie der Tierskandal das Allgäu verändert hat

Mehrere Großbetriebe im Allgäu waren vor einem Jahr Schauplatz umfangreicher Polizeirazzien. Juristisch aufgearbeitet sind die Fälle noch immer nicht.
Foto: Ralf Lienert (Archiv)

Plus Der Allgäuer Tierskandal hat vor einem Jahr viele Menschen erschüttert. Was ist aus den verunsicherten Bauern, frustrierten Politikern und Rufen nach Veränderung geworden?

Hier ist die Welt noch in Ordnung. Wer vom Unterallgäuer Örtchen Zell an der Dorfkirche vorbei in Richtung des Weilers Hohmanns fährt, gewinnt zwangsläufig diesen Eindruck. Wiesen, Wolken und ein Wegekreuz, links und rechts ein paar Bauernhöfe. Eine Oase der Ruhe. Doch ausgerechnet hier nimmt ein Tierskandal seinen Anfang, über den vor einem Jahr die ganze Republik diskutiert hat, und der bis heute nicht aufgearbeitet ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.