Newsticker
RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen und 64 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Eröffnung: So startet die Landesgartenschau in Ingolstadt virtuell

Eröffnung
12.04.2021

So startet die Landesgartenschau in Ingolstadt virtuell

Corona macht die Landesgartenschau in Ingolstadt kompliziert. Am 21. April soll es losgehen - zumindest virtuell.
Foto: Luzia Grasser

Plus In der kommenden Woche eröffnet die Landesgartenschau in Ingolstadt. Noch ist nicht klar, wann die ersten Besucher aufs Gelände dürfen.

Eingebettet zwischen der Rückseite eines Einkaufszentrums, Hochhäusern und einem riesigen Industriegebiet sowie umgeben von vierspurigen Straßen – das Areal für die Landesgartenschau in Ingolstadt liegt beileibe nicht inmitten einer grünen Idylle. Doch die Macher hatten eine Vorstellung: Das Gelände soll zu einer grünen Oase im grauen Umfeld werden. Eröffnet werden wird die Landesgartenschau in der kommenden Woche, am 21. April. Zumindest virtuell.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren