Newsticker
USA wollen militärische Präsenz in Europa dauerhaft verstärken
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Interview: Bischof Hanke zur Kirchensteuer: „Müssen auf Privilegien verzichten“

Interview
29.03.2019

Bischof Hanke zur Kirchensteuer: „Müssen auf Privilegien verzichten“

Gregor Maria Hanke: Der Mittelfranke wurde 1993 zum Abt der Benediktinerabtei Plankstetten in der Oberpfalz gewählt. Mit 39 Jahren war er jüngster Abt Bayerns. Ende 2006 wurde er als Nachfolger von Walter Mixa Bischof von Eichstätt.
Foto: Szilvia Izsó

Plus Der Eichstätter Bischof fordert, neue Wege in der Kirchenfinanzierung zu gehen. Sein Bistum wird vom Finanzskandal erschüttert. Was er Kritikern sagt.

Herr Bischof, Sie haben Anfang des Jahres gesagt, man müsse „eine bescheidenere, ja eine ärmere Kirche“ wagen – „das schlösse wohl auch ein, über die Zukunft der Kirchensteuer nachzudenken“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.