Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mangelerscheinung: Nach Prozess in Australien: Dürfen Eltern ihr Kind vegan ernähren?

Mangelerscheinung
23.08.2019

Nach Prozess in Australien: Dürfen Eltern ihr Kind vegan ernähren?

Immer nur Obst und Gemüse ist auf lange Sicht schädlich für Kinder – denn so fehlen ihnen wichtige Nährstoffe.
Foto: Patrick Pleul, dpa (Archiv)

Plus Keine Zähne, Untergewicht, dünne Knochen: Der Fall eines fehlentwickelten Babys schockiert viele Menschen. Wie Ärzte und eine vegane Mutter die Sache beurteilen.

Die zweijährige Amalia hat sich schon im Bauch ihrer Mutter vegan ernährt. Für Bianca Wimmer, 32 Jahre alt und aus Dillingen an der Donau, war bereits in der Schwangerschaft klar, dass ihre Kleine ohne tierische Produkte aufwachsen soll.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren