Newsticker
Laut Moskau haben sich alle Kämpfer im Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Marode Wasserrohre: Experten warnen vor Hygieneproblemen in Schwaben

Marode Wasserrohre
21.02.2019

Experten warnen vor Hygieneproblemen in Schwaben

Im Speicher wie auf unserem Bild aus Augsburg ist die Welt beziehungsweise das Wasser noch in Ordnung. Doch dann muss es durch Rohre und Leitungen.
Foto: S. Wyszengrad (Symbol)

Plus Viele Leitungen im Freistaat und in der Region sind marode und müssen bald saniert werden, warnen Experten. Ansonsten werden Bürger die Folgen zu spüren bekommen.

Mit dem Wasser ist es wie mit dem Strom aus der Steckdose. Solange es keine Probleme gibt, macht sich in der Regel keiner Gedanken darüber. Kochen, Duschen, Klospülung – das Wasser fließt frisch aus der Leitung. Wie es dorthin kommt, interessiert den Otto-Normalverbraucher wenig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.02.2019

Danke für den wichtigen Hinweis, dass unser gutes Trinkwasser nicht 'wie von selbst' täglich zur Verfügung steht. Darüber macht man sich in der Tat wenig Gedanken - das Wasser ist ja da! Dass nur mit einem funktionierenden Leitungssystem - modernisiert, gewartet und überwacht - die hohe Wasserqualität beibehalten werden kann, ist verständlich, verursacht aber Kosten. Eigentlich wie bei einem Auto, das meist zuverlässig und 'wie von selbst' läuft - für die regelmäßige Wartung werden die Kosten ohne Murren bezahlt.

Permalink