Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillingen: An der Großen Kreuzung in Dillingen kracht es zweimal

Dillingen
25.11.2021

An der Großen Kreuzung in Dillingen kracht es zweimal

An der Großen Kreuzung in Dillingen haben sich zwei Unfälle nacheinander ereignet.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

In Dillingen an der Großen Kreuzung gab es am Mittwochnachmittag einen Unfall. Eine halbe Stunde später fuhr eine Frau mit ihrem Wagen in den Unfall hinein.

Ein Unfall hat sich am Mittwoch um 15.10 Uhr auf der "Großen Kreuzung" in Dillingen ereignet. Nach Angaben der Polizei war eine 26-Jährige mit ihrem Wagen auf der Altheimer Straße stadteinwärts unterwegs.

Vor der „Großen Kreuzung“ fuhr sie links an einem Omnibus vorbei, der aufgrund des sich stauenden Verkehrs vor dem Einmündungsbereich zur Bahnhofstraße angehalten hatte.

Der Schaden betrug 4500 Euro - zuerst

Doch in dem Moment bog ein 33-jähriger Autofahrer nach links in die Bahnhofstraße ein, worauf es zum Zusammenstoß mit dem Wagen der 26-Jährigen kam. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 4500 Euro.

Etwa eine halbe Stunde danach wollte eine 71-jährige Autofahrerin, die auf der Altheimer Straße stadteinwärts unterwegs war, an den Unfallfahrzeugen vorbeifahren. Dabei touchierte sie das Auto der 26-Jährigen an der linken Fahrzeugseite. Und es entstand ein weiterer Unfallschaden in einer Gesamthöhe von rund 1.000 Euro. (pol)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.