Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen/Holzheim: Erst ein Reh, dann Fahrverbot

Dillingen/Holzheim
20.10.2019

Erst ein Reh, dann Fahrverbot

Ein Autofahrer hatte zwischen Holzheim und Dillingen einen Wildunfall.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Einem Autofahrer ist zwischen Holzheim und Dillingen ein Reh vors Auto gesprungen. Der Schaden am Wagen ist nun nicht sein einziges Problem.

Ein 54-jähriger Autofahrer hatte am Freitagnachmittag doppelt Pech. Erst sprang ihm um 16.15 Uhr ein Reh auf seinem Weg von Holzheim nach Dillingen vors Auto. Nach Angaben der Polizei kollidierte der Wagen mit dem Tier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.