Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillingen: Wie ein Armbad oder Tautreten am Morgen die Gesundheit fördern

Dillingen
21.03.2021

Wie ein Armbad oder Tautreten am Morgen die Gesundheit fördern

Erika Schweizer empfiehlt einfache Kneipp-Anwendungen, die viel für die Gesundheit bewirken können. Dazu zählt auch ein Armbad. Das Foto entstand an der Naturkneippanlage in Dillingen.
Foto: Berthold Veh (Archiv)

Die Dillingerin Erika Schweizer wirbt für die Anwendungen des Wasserdoktors Sebastian Kneipp, der vor 200 Jahren geboren wurde. Sie verrät ganz einfache Mittel, die das Wohlbefinden steigern.

Tautreten am Morgen oder nach dem Warmduschen einen kalten Guss – Erika Schweizer setzt im Alltag auf die Anleitungen von Sebastian Kneipp. Dabei wurde die Dillingerin eher durch Zufall ein Fan des Wasserdoktors, dessen Geburtstag sich heuer zum 200. Mal jährt. 1998 war die heutige Dillinger Stadträtin ziemlich schlecht beieinander. „Nach der Geburt meiner vier Kinder war ich ausgepowert, ich hatte ständig Erkältungen“, blickt Schweizer zurück.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.