Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Drei Unfälle, dreimal geflohen

Dillingen

28.05.2020

Drei Unfälle, dreimal geflohen

Ein Schüler wurde auf seinem Tretroller von einem vorbeifahrenden PKW gestreift.
Bild: Michael Hochgemuth (Symbolbild)

In Dillingen kam es gestern zu mehreren Unfallfluchten. Hat jemand etwas gesehen?

In der Königstraße auf Höhe der 40er Hausnummern wurde am Mittwoch zwischen 15 und 15.30 Uhr ein weißer Mazda MX5 im Bereich der vorderen rechten Stoßstange angefahren und beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Stoßstange beschädigt, Autofahrer flieht

Zu einer weiteren Unfallflucht war es an diesem Tag in Dillingen zwischen 9 und 10 Uhr in der Gabelsbergerstraße gekommen. Dort wurde ein schwarzer VW Golf im Bereich der vorderen Stoßstange beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Durch Zeugen konnte ein weißer, ungepflegter Kastenwagen beobachtet werden, der zum Unfallzeitpunkt vor dem VW Golf ausgeparkt hatte.

Dillingen: Pkw streift Schüler und fährt weiter

Die dritte Unfallflucht in Dillingen geschah um 17.45 Uhr, als ein 14-jähriger Schüler die Klemens-Mengele-Straße mit seinem Tretroller befuhr. Dabei wurde er von einem vorbeifahrenden blauen Pkw gestreift und stürzte daraufhin. Der Fahrer des blauen Pkws entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schüler zu kümmern. Der Junge erlitt leichte Verletzungen am Arm und Knie, er musste im Krankenhaus Dillingen ambulant behandelt werden.

INFO: Die Polizei Dillingen bittet in allen Fällen unter der Telefonnummer 09071/560 um Zeugenhinweise.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren