1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landwirt und Radler geraten aneinander

06.08.2018

Landwirt und Radler geraten aneinander

Befahren des Radwegs führt zu Streit

Zu einer erheblichen körperlichen Auseinandersetzung ist es am Freitag gegen 15.20 Uhr auf einem Radweg zwischen Blindheim und Gremheim gekommen. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 61-jähriger Landwirt aus Schwenningen den Radweg verbotswidrig mit seinem Auto, worauf es zu einem Streitgespräch zwischen ihm und einem 55-jährigen Radfahrer kam.

In dessen Verlauf stieg der Ältere plötzlich aus seinem Auto, packte den Jüngeren am Hals und warf ihn mit Wucht in eine dortige Hecke. Zudem bedrohte er laut Polizei noch sein Leben. Der Geschädigte erlitt durch die Hecke Schnittverletzungen am ganzen Körper sowie Schmerzen am Hals. Die Ermittlungen dauern an. (pol)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0154.tif
Bächingen/Haunsheim

Äpfel, Kartoffeln, Kunsthandwerk locken Tausende an

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket