Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Schwenningen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Schwenningen“

Die Schwarze Geldbörse wurde am vergangenen Montag gestohlen. Der Schaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. 
Schwenningen

Bedienungsgeldbeutel einer Gaststätte gestohlen

Der Täter entwendete die Börse am Montag aus einer Tresenschublade. Die Polizei bittet um Hinweise.

Lkw und Traktorschaufel sind an der B16 bei Schwenningen kollidiert.
Schwenningen

Lkw kollidiert mit Traktorschaufel in Schwenningen

An der B16 in Schwenningen ist es am Mittwoch zu einem Unfall gekommen. Verletzt wurde niemand.

Treue Mitglieder wie Franz Linder (rechts) wurden bei der Jahresversammlung des KSV Schwenningen ausgezeichnet. Mit ihm freuten sich Vorsitzender Stefan Demharter un d BKV-Kreisvorsitzender Josef Endres.
Schwenningen

Alle Interessierten können bald Mitglied im Soldatenverein Schwenningen werden

Der KSV bringt in seiner Jahresversammlung eine Satzungsänderung auf den Weg. Verdiente Mitglieder werden ausgezeichnet.

In der Schwenninger Bürgerversammlung wurden verschiedene Themen angesprochen, unter anderem eine mögliche Flüchtlingsunterkunft.
Schwenningen

Auch in Schwenningen geht es um die mögliche Flüchtlingsunterkunft

Bürgermeister Ebermayer stellt klar, dass das Grundstück, das dafür verwendet werden könnte, 700 Quadratmeter groß ist. Die Unterkunft selbst wäre kleiner.

Wortelstettens Nico Schlicker (rechts) stellt sich Dominic Mengele in den Weg. Der FCD rettete sich am Ende noch ein 2:2-Heimremis
Fußball

Das Remis tut Wortelstetten gut

Fußball-Kreisklassen: Bis kurz vor Ende führt der Nord-II-Vorletzte beim FC Donauried sogar. Schretzheims Aufstiegshoffnungen erhalten in Wertingen einen Dämpfer.

So schön ist der Schwenninger Adventsmarkt.
Schwenningen

Traumhafter Adventsmarkt am Schwenninger Rathausplatz

Einen wunderschönen Anblick wie im Bilderbuch bescherte das Wetter dem Adventsmarkt vor dem Rathaus in Schwenningen.

Ein 18-Jähriger ist unter Drogeneinfluss Auto gefahren. Die Polizei kontrollierte den Fahranfänger auf der B16 bei Schwenningen.
Schwenningen

Polizei kontrolliert bei Schwenningen Fahranfänger unter Drogeneinfluss

Die Verkehrspolizei Donauwörth hat auf der B16 bei Schwenningen einen 18-jährigen Autofahrer ertappt, der Drogen genommen hatte.

Wie stimmt Ihre Kommune bei der Landtagswahl in Bayern 2023 ab? Das können Sie hier nachlesen.
Ergebnisse

Landtagswahl 2023: So hat Schwenningen gewählt

Am 8. Oktober 2023 wählt Bayern einen neuen Landtag. Wie stimmt Ihr Ort ab? Hier finden Sie die Ergebnisse von Schwenningen.

Sie forderten Landtagsabgeordneten Beisswenger auf, die Polder-Planung im Neugeschüttwörth zu überprüfen: (von links) Michael Stiller, Philipp Uhl, Manuel Knoll, Klaus Beyrer, Johannes Ebermayer, Leonhard Schweyer und Albert Rieblinger.
Schwenningen

Die nächste Runde in Schwenningen im Kampf gegen den Flutpolder

In einer Videokonferenz wird Eric Beisswenger, stellvertretender Vorsitzender des Umweltausschusses im Landtag, aufgefordert, die Polder-Planung zu überprüfen.

Bei der Vertragsunterzeichnung: (hinten von links) Melanie Hundt (Corwese), Sven Geschwentner (IT-Leiter, VG Höchstädt), Silvia Kleinscheck (M-net) sowie (vorne links) Tobias Miessl (Miecom) und Bürgermeister Johannes Ebermayer.
Schwenningen

Glasfaseranschlüsse für mehr als 600 Haushalte in Schwenningen

Das Glasfasernetz in Schwenningen wird ausgebaut. Die Gemeinde schließt einen Kooperationsvertrag mit Miecom und M-net.

Ein betrunkener 15-Jähriger stürzt in Schwenningen mit seinem Rad und verletzt sich. 
Foto: Fernando Gutierrez-Juarez, dpa (Symbolbild)
Schwenningen

Betrunkener 15-Jähriger stürzt vom Rad

Der Jugendliche verletzt sich und wird ins Dillinger Krankenhaus gebracht.

Jugendliche haben nach Angaben der Polizei in Gremheim ein Verkehrszeichen beschädigt und zwei Verkehrsleitpfosten herausgerissen.
Gremheim

Jugendliche reißen in Gremheim Verkehrsleitpfosten heraus

Die Polizeiinspektion Dillingen ermittelt in Gremheim wegen Sachbeschädigung und Beeinträchtigung von Unfallverhütungsmitteln.

Beim Überholen mit seinem Auto auf der B 16 von Tapfheim in Richtung Höchstädt hat ein 22-Jähriger andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.
Schwenningen

Gefährliches Überholmanöver auf der B16: Polizei sucht Fahrer und Zeugen

Ein Autofahrer hat auf B 16 bei Schwenningen immer wieder Wagen einer Kolonne hinter einem Lkw überholt. Nur eine Vollbremsung eines anderen Autos verhinderte einen Unfall.

Ein Mann fährt nach Alkoholkonsum nahe Schwinneningen in Schlangenlinien herum und wehrt sich gegen die Polizei
Schwenningen

Mann fährt in Schlangenlinien und wehrt sich bei Verhaftung

Mehrere andere Fahrzeuge zwingt ein Betrunkener zu Ausweichmanövern. Als ihn die Polizei kontrolliert, wird er renitent.

Taekwondo-Großmeister trafen sich am Samstag in Schwenningen. Die Sportler und Sportlerinnen um Heinrich Magosch planen eine weitere Aktion für die Kartei der Not. Begrüßt wurden sie von Bürgermeister Johannes Ebermayer.
Schwenningen

Taekwondo-Großmeister wollen weiter für die Kartei der Not kämpfen

Mehr als 150.000 Euro haben die Kampfsportler um Heinrich Magosch für unser Leserhilfswerk eingesammelt. Jetzt gibt es eine weitere Aktion im Kreis Dillingen.

Bei einem Streit in Schwenningen wurde ein Mann im Gesicht verletzt. Ein 21-Jähriger hatte ihn mit einem Bierkrug geschlagen.
Schwenningen

Betrunkener schlägt Mann in Schwenningen Bierkrug ins Gesicht

Bei einer Veranstaltung in Schwenningen eskaliert ein Streit zwischen zwei Männern. Am Ende landet ein 40-Jähriger im Krankenhaus.

So etwas hatte die Schwenninger Kirche noch nicht gesehen: American Football (oberes Bild)!
3 Bilder
Sport-Geschichte

Wenn der Ball in Schwenningen ein Ei ist

FC Schwenningen: Vor 30 Jahren heißt es Football statt Fußball auf dem Dortsportplatz.Der ehemalige Vereinsvorsitzende Herbert Rieß erinnert sich an das exotische Ereignis.

Das Rathaus in Schwenningen.
Schwenningen

So „mutig“ ist die Gemeinde Schwenningen

Plus Der Rat hat den Haushalt für 2022 verabschiedet. Die kleine Kommune investiert kräftig – und muss keine Schulden aufnehmen.

Ein 79-Jähriger starb am Freitag bei einem Unfall in Schwenningen - verursacht vermutlich durch gesundheitliche Probleme des Mannes. Die Reanimationsversuche des Rettungsdienstes (Symbolbild) blieben erfolglos.
Schwenningen

79-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Schwenningen

Ein Senior aus dem Kreis Dillingen ist bei einem Unfall in Schwenningen gestorben. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann gesundheitliche Probleme hatte.

Vermutlich ein Lkw-Fahrer ist auf der B16 bei Schwenningen ins Bankett geraten. Daraufhin verteilten sich großflächig Erdreich und Schotter auf der Fahrbahn.
Schwenningen

Erdreich und Schotter auf der B16 bei Schwenningen verteilt

Vermutlich ein Lkw-Fahrer ist am Freitag auf der B16 bei Schwenningen in das Bankett geraten. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.

Die Polizei Dillingen warnt vor betrügerischen Anrufern.
Schwenningen

Mann aus Schwenningen soll angeblich viel Geld gewonnen haben

Doch der Schwenninger erkannte den Trickbetrug sofort.

Unbekannte wollten in das Wasserkraftwerk in Schwenningen einbrechen. Wegen des Feueralarms rückten vier Feuerwehren an.
Schwenningen

Unbekannte wollen in Schwenninger Wasserkraftwerk einbrechen

Unbekannte schlagen auf die Glastür des Wasserkraftwerks in Schwenningen ein. Nur der Feueralarm verhindert wohl mehr Schaden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Sie helfen mit Wolle und Nadel obdachlosen Menschen: Birgit Kampfinger aus Schwenningen mit ihrem Hund Max und ihren Strickerinnen, Renate Kapfer, Margot Weißenburger, Sieglinde Schmidt und Marlene Haunstetter (von links).
Schwenningen

Diese Frauen aus Schwenningen stricken für Obdachlose

Plus Einige Frauen in Schwenningen fertigen Socken, Schals, Mützen und Handschuhe, damit es Menschen ohne Dach über dem Kopf im Winter warm haben. Was dahinter steckt.

Das Überschwemmungsgebiet auf dem Areal des geplanten Flutpolders Neugeschüttwörth im Donauried bei Schwenningen wird erweitert (grüne Flächen). Einwendungen im Verfahren sind noch bis zum 17. Januar möglich. Schwenningens Bürgermeister Johannes Ebermayer will den Flutpolder verhindern.
Schwenningen

Schwenningens Bürgermeister will sich gegen den Flutpolder wehren

Plus Schwenningens Bürgermeister Johannes Ebermayer will zusammen mit den Gemeinden Blindheim und Buttenwiesen gegen Flutpolder vorgehen. Eine entscheidende Frist endet.

Großmeister Heinrich Magosch (Mitte) freut sich mit seinen Schützlingen Yannik Dürr und Hannah Schmidt über deren starke Prüfungsleistung.
Kampfsport

Bei der Schwarzgurt-Prüfung das sportliche Ziel erreicht

Hannah Schmidt und Yannik Dürr zeigen in der Treidelhalle überzeugende Leistungen

Der Blick von Johannes Ebermayer, Bürgermeister in Schwenningen, geht dort hin, wo – Stand heute – ein großer Flutpolder geplant ist. Konkret handelt es sich dabei um den Flutpolder Neugeschüttwörth auf Gremheimer Flur.
Schwenningen/Gremheim/Taphfeim

Flutpolder in Gremheim: Wo fängt Solidarität an und wo hört sie auf?

Plus Schwenningens Bürgermeister Johannes Ebermayer spricht von Unverhältnismäßigkeiten, Missverständnissen und vielen offen Fragen. Er nim

Bei der Kita-Einweihung in Gremheim mit den Kindern im Bild von links: Architekt Martin Endhardt, Pater Anob, Kita-Leiterin Carolin Karmann, Bürgermeister Johannes Ebermayer.
Gremheim

Jetzt wird in der neuen Kita in Gremheim getobt

Plus Die Einrichtung in Gremheim ist offiziell in Betrieb. Was der Neubau gekostet hat.

Nach einem Verkehrsunfall in Rain sucht die Polizei Zeugen.
Schwenningen

Streit unter Nachbarn in Schwenningen eskaliert

Es fing harmlos an, dann war die Polizei gefragt. Zwei Männer in Schwenningen gingen aufeinander los.

Die Konsole eines Autos hat ein Unbekannter am Rastplatz zwischen Schwenningen und Tapfheim zurückgelassen.
Schwenningen

Wie lange gibt es den Rastplatz an der B16 bei Schwenningen noch?

Plus Am Rastplatz zwischen Schwenningen und Tapfheim an der B16 wird immer wieder Hausmüll, kurioser Abfall und anderes einfach abgeladen. Das verursacht hohe Kosten.

Eva Lettenbauer und Christian Zwanziger wanderten im Rahmen der Tourismus Tour Schwaben einen Teilabschnitt des DonAuwald-Premiumwegs.
Schwenningen

Sind die Seen im Landkreis ein Tourismusmagnet?

Plus Die Landtagsabgeordnete der Grünen Eva Lettenbauer und Christian Zwanziger sprechen über Möglichkeiten des Tourismus in der Region. Und die Grünen denken wieder laut über eine Zuganbindung für Wertingen nach.