1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Schaden nach Brand in Bächingen deutlich niedriger als vermutet

Kreis Dillingen

19.06.2019

Schaden nach Brand in Bächingen deutlich niedriger als vermutet

Brand in Bächingen an der Brenz
7 Bilder
In Bächingen an der Brenz (Landkreis Dillingen) ist am frühen Mittwochmorgen gegen 4.50 Uhr ein Brand ausgebrochen.
Bild: Mario Obeser

Ein Brand in Bächingen an der Brenz (Landkreis Dillingen) sorgte am Mittwochmorgen für dichte Rauchwolken. Der Schaden ist bei weitem nicht so hoch wie befürchtet.

In Bächingen an der Brenz (Landkreis Dillingen) ist am frühen Mittwochmorgen gegen 4.50 Uhr ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hatte Müll auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern in der Lagerhalle einer Entsorgungsfirma Feuer gefangen. Die Beamten sprachen zunächst von einem Totalschaden der Halle in Höhe von etwa 200.000 Euro. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass sich der Sachschaden in der Halle lediglich auf etwa 10.000 bis 15.000 Euro beziffert, es handele sich hauptsächlich um Rußschäden, heißt es.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge könnte sich das Feuer durch chemische Prozesse selbst entfacht haben. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, wie die Beamten mitteilten. Der Brand war zu einer Uhrzeit ausgebrochen, in der noch kein Betrieb herrschte.

Brand in Bächingen sorgt für Großeinsatz

Die Polizei hatte am Morgen vor starker Rauchentwicklung gewarnt und Anwohner der Orte Bächingen, Medlingen und Sontheim gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Im Laufe des Morgens gelang es der Feuerwehr, den Brand zu löschen. Die Warnung für Anwohner besteht nicht mehr.

Brand in Bächingen an der Brenz
7 Bilder
Brand in Bächingen an der Brenz
Bild: Mario Obeser

Bei dem Einsatz waren die Feuerwehren aus Bächingen, Gundelfingen, Heidenheim und Sontheim mit etwa 80 Kräften vor Ort. Die Einsatzkräfte dämmten das Feuer mit "massivem Wassereinsatz" ein, der Einsatz dauerte aber noch einige Zeit an: "Die Nachlöscharbeiten werden sich noch einige Zeit hinziehen, da der Müll nach und nach mit einem Radlader aus der Halle geholt werden muss, um alle Glutnester ablöschen zu können", teilte die Polizei zunächst mit. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren