Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Schwenningen: Mann flüchtet in Schwenningen vor der Polizei und brettert durch ein Maisfeld

Schwenningen
05.07.2022

Mann flüchtet in Schwenningen vor der Polizei und brettert durch ein Maisfeld

Ein Mann ist bei Gremheim mit seinem Auto vor der Polizei geflüchtet. Dann bretterte er durch ein Maisfeld.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Aus einer einfachen Verkehrskontrolle wurde bei Schwenningen eine Verfolgungsjagd. Nun muss der Mann mit einem Strafverfahren rechnen.

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth wollten am Montag gegen 17.25 Uhr in Schwenningen einen 41-jährigen Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Statt anzuhalten, flüchtete der Autofahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit über einen geschotterten Flurweg in Richtung Gremheim und durchbrach dabei ein Maisfeld. Das teilt die Polizei Dillingen mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.