Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Handball: Daniel Jäger geht in der Dritten Liga auf Torejagd

Handball
10.09.2021

Daniel Jäger geht in der Dritten Liga auf Torejagd

Im harten Kampf am Kreis: Daniel Jäger.
Foto: E. Mayer

Handball: Ein Lauinger zählt zu den Stützen des VfL Günzburg.

Für den aus Lauingen stammenden Handballer Daniel Jäger hat die Wettkampfsaison schon begonnen – in der Dritten Bundesliga mit dem Team des VfL Günzburg. Der erfolgreiche Kreisläufer geht schon seit zehn Jahren für die Weinroten auf Torejagd.

Jägers Weg führte über die A-Jugend-Bundesliga und Bayernliga noch vor der Corona-Pandemie mit dem VfL Günzburg in die dritthöchste deutsche Handball-Spielklasse. Zudem absolvierte er zahlreiche Spiele für die schwäbischen und bayerischen Auswahlmannschaften. Nach dem Abbruch der vergangenen Saison startete nun die Saison gegen das renommierte Team in Pfullingen – und das wieder vor vollem Haus.

Jäger ist bester VfL-Werfer gegen Pfullingen

„Wir hätten nicht gedacht, dass ein Spielbetrieb in nahezu alter Form so schnell wieder möglich ist. Handballspielen vor Zuschauern macht die Stimmung aus. Das ist Handball“, sagte Jäger motiviert nach dem ersten Spiel. Mit sechs sehenswerten Kreisläufertoren war der Lauinger bei der 26:34-Niederlage bester Werfer des VfL Günzburg. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.