1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Sieben tapfere Feldspielerinnen

Handball

19.02.2018

Sieben tapfere Feldspielerinnen

TSV Wertingen Damen gegen Leipheim: Kathrin Gundel zieht entschlossen zum Torabschluss. Der Einsatz der Zusamstädterinnen wurde mit einem Sieg belohnt.
Bild: Roland Stoll

Wertinger Damen trotzen ihrer Verletztenliste und siegen gegen Leipheim

Mit nur sieben Feldspielern gingen die Wertinger Handballdamen in die Partie gegen den VfL Leipheim. Die lange Verletztenliste wurde noch durch Annika Petersen erweitert, die sich seit Mitte der Woche im Krankenstand befand. Trotzdem wollte der Rest des Teams zeigen, was in ihm steckt, und gewann die Partie verdient mit 22:19.

Mit einer konzentrierten Abwehrleistung in der ersten Hälfte gab es für die Gäste kein Durchkommen. Im Gegenzug konnten die Zusamstädterinnen sich somit schnell mit einer 10:4-Führung absetzen. Beim Pausenstand von 13:8 war man sich allerdings schon zu siegessicher. Im zweiten Spielabschnitt kam dann aufgrund der geringen Wechselmöglichkeiten der erwartete Einbruch.

Die Leipheimerinnen holten Tor um Tor auf und glichen auf 13:13 aus. Coach Stumpf nahm dies zum Anlass, seine Mannschaft in einer Auszeit wieder zu fokussieren. Prompt zogen die Gastgeber wieder auf fünf Tore davon und ließen sich bis zum Schluss nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Der Sieg war ein erneuter Beweis dafür, wie stark der Zusammenhalt und der unbedingte Siegeswille im Team der Wertinger ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Spielfilm: 4:2, 9:4, 13:8 – 15:13, 18:16, 22:19

Aufstellung TSV Wertingen: Miri Wenninger, Andrea Gump (7), Anika Heinevetter (1), Verena Kühnel (3), Katrin Gundel (3), Karo Sailer (3), Selina Resch (5/2), Anja Ganzer

Die Wertinger Herrenreserve musste sich im Derby gegen Dinkelscherben mit 32:27 geschlagen geben. Für den verletzten Uli Kempter musste der ehemalige Keeper Max Schwarz ins Tor. Die Partie war hitzig und hart umkämpft.

Spielfilm: 6:6, 11:9, 15:12 – 15:12, 19:14, 25:18, 32:27

Aufstellung TSV Wertingen: Max Schwarz, Michael Garmaier (9), David Knab, Dirk Petersen (je 6), Tobias Munz, Armin Steininger, Leon Hauser (je 2), Timo Schwab, Markus Poetzsch

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_AZ_B-BU_LOK_227882963(1).tif
Handball

Lange Pause gut verdaut

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket