Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Auffahrunfall auf der B16

Tapfheim-Erlingshofen

05.09.2017

Auffahrunfall auf der B16

Bild: Ralf Lienert

Kurz vor 17 Uhr kam es am Montag auf der B16 bei Erlingshofen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Die Fahrzeugführer waren auf der Bundesstraße in Richtung Tapfheim unterwegs. Kurz vor dem Ortsbeginn von Erlingshofen geriet der Verkehr ins Stocken und eine 27-jährige Fahrerin bremste ihr Auto bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende Autofahrer konnte ebenfalls noch reagieren und kam knapp hinter der 27-Jährigen zum Stehen. Eine an Position drei fahrende Fahranfängerin war mit der Situation dann überfordert und fuhr trotz eines Bremsmanövers ihrem Vordermann auf und schob ihn noch auf das vor ihm stehende Auto. Der Beifahrer der 27-jährigen Beteiligten erlitt nach eigenen Angaben einen „Schwindelanfall“ und kam deshalb mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries Klinik. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 9000 Euro, die Autos blieben aber fahrbereit. Bei der Unfallverursacherin handelt es sich um eine 17-jährige Fahrerin, die im „Begleiteten Fahren“ unterwegs war. Ihr Vater als berechtigter Begleiter konnte allerdings nicht aktiv eingreifen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren