Newsticker
Wegen Omikron-Variante: Großbritannien verschärft Einreiseregeln
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Einbrecher im BRK-Zentrum

Donauwörth
17.11.2016

Einbrecher im BRK-Zentrum

Brachiale Gewalt eines Einbrechers: eine der aufgebrochenen Türen im BRK-Zentrum in Donauwörth.
Foto: Wolfgang Widemann

Unbekannter dringt in Komplex in Donauwörth ein. Nachtschwestern des Pflegeheims werden auf den Täter aufmerksam.

„Das ist schon unfassbar.“ Mit diesen Worten kommentiert Arthur Lettenbauer, Geschäftsführer des Kreisverbands des Roten Kreuzes, einen Einbruch in das BRK-Zentrum in Donauwörth. In der Nacht auf Donnerstag drang ein Unbekannter gewaltsam in den Komplex in der Jennisgasse ein. Das anwesende Personal merkte, das etwas nicht stimmt – und verhinderte Schlimmeres, so Lettenbauer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.