Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Krankenhaus Donauwörth: Der Weg ist frei für die Erweiterung

Donauwörth
28.01.2021

Krankenhaus Donauwörth: Der Weg ist frei für die Erweiterung

Linker Hand vom Eingangsbereich werden Gerüste und Baumaschinen stehen, denn dort soll der L-förmige Erweiterungsbau im ersten Stock an die Donau-Ries-Klinik angedockt werden. Weitere Betten und ein hochmoderner OP sollen unter anderem darin eingerichtet werden.

Plus Mit dem "Ja" im Donauwörther Bauausschuss ist ein Meilenstein zur Ausweitung des Krankenhauses gesetzt. Wann der Bau beginnt und wie lange er dauert.

Jürgen Busse hatte die Nachricht noch gar nicht „offiziell“ erfahren am Dienstagvormittag – als er die Entscheidung des Donauwörther Bauausschusses per Telefon dann doch so ganz nebenbei hört, fällt ihm ein Stein vom Herzen. Ein Projekt, das vor gut sieben Jahren gestartet worden war, kann nun bald verwirklicht werden. Nach langen Planungen und Förderanfragen landete der Bauantrag zur Erweiterung der Donau-Ries-Klinik in Donauwörth jetzt zur Abstimmung im Ausschuss – „ein Meilenstein“, wie der Geschäftsführer des landkreiseigenen gemeinsamen Kommunalunternehmens (gKU) es unumwunden bezeichnet. Schließlich geht es ganz offensichtlich um wesentlich mehr als um die Schaffung einiger weiterer Betten in der hiesigen Klinik.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.