Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg-Ebermergen: Ohne gültigen Führerschein am Steuer eines 40-Tonners

Harburg-Ebermergen
24.01.2020

Ohne gültigen Führerschein am Steuer eines 40-Tonners

Ein Lkw-Fahrer ohne gültigen Führerschein wurde bei Ebermergen angehalten.
Foto: Ralf Lienert

Die Polizei kontrolliert bei Ebermergen einen Berufskraftfahrer und macht dabei eine überraschende Entdeckung. Danach war die Spedition aus Frankreich am Zug.

Eine Streife der Donauwörther Polizei hat am Donnerstag um 15.35 Uhr auf der Bundesstraße 25 einen 33-jährigen Berufskraftfahrer kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann ohne gültigen Führerschein unterwegs war. Er war zuvor mit seinem 40-Tonner-Sattelzug in Richtung Donauwörth unterwegs und wurde Höhe der Ausfahrt Ebermergen zu einer verdachtsunabhängigen Kontrolle angehalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.