Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Harburg: Temposünder auf B25 bei Harburg hat Kokain konsumiert

Harburg
02.09.2021

Temposünder auf B25 bei Harburg hat Kokain konsumiert

Die Polizei erwischte einen Fahrer auf der B25 mit erhöhter Geschwindigkeit. Bei der Kontrolle war ein Drogentest positiv. (Symbolbild)
Foto: Alexander Kaya

Der Polizeiinspektion Donauwörth ging bei einer Lasermessung ein Fahrer mit erhöhter Geschwindigkeit ins Netz. Er zeigte außerdem drogentypische Auffälligkeiten.

Ein Mann wurde in der Nacht auf Donnerstag auf der B25 bei Harburg durch eine Lasermessung der Polizei mit zu hoher Geschwindigkeit erwischt. Wie die Beamten mitteilen, fuhr der 42-Jährige um Mitternacht mit 127 statt der erlaubten 100 Stundenkilometer. Als ihn die Polizei anhielt, stellte sie drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Schnelltest verlief positiv auf Kokain. Die Gesetzeshüter unterbanden die Weiterfahrt und veranlassten eine Blutentnahme, die ein Arzt auf der Inspektion vornahm. Der Mann wurde wegen des Geschwindigkeitsverstoßes und des Verdachts, dabei unter Betäubungsmitteln gestanden zu haben, angezeigt. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.