Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis Donau-Ries: Was jeder über die Wahl wissen sollte

Landkreis Donau-Ries
18.01.2020

Was jeder über die Wahl wissen sollte

Am 15. März ist in Bayern Kommunalwahl.
Foto: Philipp Schröders (Symbolbild)

Am 15. März bestimmen die Bürger, wer ihren Heimatort und den Kreis für sechs Jahre regiert. Ein Überblick.

Am Sonntag, 15. März, entscheiden im Landkreis Donau-Ries rund 105000 Bürger, wer in ihrem Heimatort für die nächsten sechs Jahre die Geschicke lenkt. Es ist Kommunalwahl, und für viele der bisher 72 verschiedenen Kandidaten in der Region hat die heiße Phase des Wahlkampfes schon begonnen. Will heißen: Sich an den Haustüren persönlich vorstellen, bei Informationsveranstaltungen in Ortsteilen das Wahlprogramm erklären oder am Info-Stand am Samstagvormittag Gespräche führen. In wenigen Wochen werden dann Wahlplakate zum Ortsbild gehören. Ab wann diese aufgehängt werden und wo, legt die jeweilige Plakatierungssatzung der einzelnen Kommunen fest. In der Regel aber dürfen die Parteien rund sechs Wochen vor der Wahl Wahlplakate aufhängen. Was jeder zur Kommunalwahl in der Region wissen sollte, haben wir zusammengefasst:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.