1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lehrlinge bringen Köstliches auf den Probiertisch

Prüfungsessen

19.07.2018

Lehrlinge bringen Köstliches auf den Probiertisch

Bei der Prüfung: (von links) Uli Wenger, Lehrling Lisa Schmid und Ulrich Großmann.
Bild: Bissinger

Abschluss der Ausbildung für 13 Jungköche auf einem ordentlichen Niveau

Es ist eine Tradition: Zur praktischen Abschlussprüfung der Köche aus den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen an der Berufsschule in Donauwörth werden Vertreter des öffentlichen Lebens eingeladen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Und was die angehenden Jungköche (insgesamt 14) aus 13 Ausbildungsbetrieben in beiden Landkreisen in der Schulküche an vier Tagen auf die hübsch gedeckten Tische zauberten, war nicht nur für die Augen ein angenehmer Anblick, sondern auch für den Gaumen eine Freude.

Zur Erstellung des Menüs erhielt jeder Prüfling vier Wochen vor der praktischen Prüfung einen festgelegten Warenkorb. Darin sind verschiedene Lebensmittel zu einem Haupt- und einem Nebenwarenkorb zusammengestellt. Aus diesen Lebensmitteln muss der Prüfling je nach Kreativität und Geschmack sein Drei-Gänge-Menü gestalten.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Die Leiterin der Regionalgeschäftsstelle Donauwörth der Industrie- und Handelskammer, Elke Hehl, freute sich über die positiven Rückmeldungen der Prüfer Uli Großmann, Christian Hertle und Jürgen Blank. Sie konstatierten, dass die Prüflinge allesamt auf einem guten Niveau gekocht hätten. Sepp Meyer von der Kreisstelle des Hotel- und Gaststättenverbandes nutzte die Gelegenheit, um die Karrierechancen im Beruf des Kochs aufzuzeigen.

Die praktische Prüfung bestand aus drei Teilen mit einem zeitlichen Rahmen von sechs Stunden. In einem schriftlichen Prüfungsteil war ein Arbeitsablaufplan für das zu kochende Menü zu erstellen. Der zweite Teil bezieht sich auf die Zubereitung des Menüs für sechs Personen.

In einem dritten Teil – einem gastorientierten Gespräch – hatten die Prüflinge Fragen zur Zusammenstellung des Menüs zu beantworten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren