Newsticker

Corona-Folgen: Lufthansa bereitet Mitarbeiter auf Einschnitte vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unfall im Haus: Frau hört Hilferufe aus Nachbarwohnung

Donauwörth-Riedlingen

23.02.2020

Unfall im Haus: Frau hört Hilferufe aus Nachbarwohnung

Eine Frau ist in Riedlingen in eine hilflose Situation geraten. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Plus In Riedlingen waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Was einer Frau passiert ist. 

Eine Rentnerin ist am Samstag in Riedlingen durch einen häuslichen Unfall in eine hilflose Situation geraten. Dank einer aufmerksamen Nachbarin konnte die 71-Jährige aus der misslichen Lage gerettet werden.

Die Nachbarin, 53, hörte kurz nach 14 Uhr in dem Mehrfamilienhaus am Bahnweg Hilferufe einer weiblichen Person. Die befand sich in einer anderen Wohnung des Gebäudes. Das die Zeugin nicht in die Räume gelangen konnte, setzte sie einen Notruf ab. Neben der Polizei rückte die Freiwillige Feuerwehr Riedlingen an, um die Wohnungstür zu öffnen. Auch der Rettungsdienst eilte zu dem Anwesen.

Rentnerin liegt mit Platzwunde auf dem Boden 

Die Kräfte entdeckten in der Wohnung dann die Seniorin. Die lag in der Küche. In dieser war sie ausgerutscht. Dabei schlug sich die Frau den Kopf an und zog sich eine Platzwunde zu. Das Rote Kreuz brachte das Opfer ins Krankenhaus. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren