1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Donau Floorball scheidet im Pokal aus

Floorball

06.11.2018

Donau Floorball scheidet im Pokal aus

Dem klaren Favoriten aus der 1. Bundesliga waren die Donau Floorballer (in Weiß) trotz engagierter Vorstellung nicht gewachsen.
Bild: Laura Olenik

Gute Leistung des Teams aus Ingolstadt/Nordheim reicht gegen Erstligisten Leipzig nicht aus.

Donauwörth-Nordheim Mit dem Endstand 3:10 gegen den Erstligisten MFBC Leipzig ist der Floorball-Deutschland-Pokal für Donau Floorball Ingolstadt/Nordheim für diese Saison beendet.

Nachdem die Donaustädter das Bayernderby gegen den FC Stern mit einem deutlichem 12:8-Sieg für sich entschieden wartete mit dem MFBC Leipizig in der dritten Pokalrunde ein hartes Los auf die Spielgemeinschaft. Der Mitteldeutsche Floorball Club (MFBC) aus Leipzig besetzt aktuell den zweiten Tabellenplatz in der 1. Bundesliga des Deutschen Floorballs. So reisten die Leipziger mit klarer Favoritenrolle nach Bayern.

Der Gastgeber Donau Floorball verkaufte sich jedoch teurer als erwartet und präsentierte den Zuschauern ein anspruchsvolles Spiel.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im ersten Drittel führten die Sachsen den Donau Floorballern den Klassenunterschied zunächst deutlich vor Augen. In einem schnellen Spiel ließen die Gäste kaum Angriffe auf das eigene Tor zu, verstanden es im Gegenzug jedoch, Fehler in der gegnerischen Verteidigung konsequent zu nutzen. Nach dem ersten Drittel stand es 1:6 für die Gäste.

Donau Floorballer können ein Drittel gewinnen

Durch konzentrierte Defensivarbeit, überragender eigener Torhüterleistung und einem Torerfolg machte Donau Floorball den Erstligisten das Spiel besonders im zweiten Spielabschnitt schwer und belohnte sich mit einem gewonnen Drittel. Im weiteren Verlauf scheiterten die Bayern trotz guter Ansätze wiederholt am gegnerischen Torhüter. So trafen sie im letzten Drittel erneut nur noch einmal ins gegnerische Tor, während die Leipziger ihre Führung weiter ausbauten.

Der Blick der Donau Floorball Herren richtet sich jetzt auf das anstehende erste Doppelspiel-Wochenende. Am Samstag, 17. November, trifft man auswärts zunächst auf die Unihockey Igels Dresden und am nächsten Tag auf den UHC Döbeln. Hier gilt es an die gezeigten guten Leistungen anzuknüpfen und sich mit den entsprechenden Punkten von den Tabellennachbarn abzusetzen. (sts)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Darts_Symbolbild.tif
Darts

Zielsichere Donauwörther

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden