Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Lokalsport
  4. Tischtennis: Protest gegen die Verbandslösung

Tischtennis
08.04.2020

Protest gegen die Verbandslösung

Am 13. März wurde der Spielbetrieb im Tischtennis ausgesetzt. Mit der Lösung des Verbandes zur Auf- und Abstiegsregelung sind nicht alle zufrieden.
Foto: Sing

Der Deutsche Tischtennis-Bund wertet den Stand zum Zeitpunkt der Aussetzung des Spielbetriebs als Abschlusstabelle. Das sorgt für reichlich Kritik. Wie der TSV Rain reagiert

Diese Verbandsentscheidung schlägt hohe Wellen: Ausgerechnet am 1. April veröffentlichte der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) seine Entscheidung, wie die aufgrund der Corona-Krise abgebrochene Saison 2019/20 gewertet werden soll. Danach wird der Stand zum Zeitpunkt der Aussetzung der Spielzeit – konkret der 13. März – als Abschlusstabelle gewertet. Die in diesen Abschlusstabellen auf den Auf- und Abstiegsplätzen befindlichen Mannschaften steigen auf beziehungsweise ab. Hinsichtlich der Relegation konnten die Landesverbände selbstständig Lösungen erarbeiten. Im Bereich des Bayerischen Tischtennis-Verbandes (BTTV) wurde beschlossen, dass alle Relegationsplatzinhaber in der jeweiligen Liga verbleiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.