Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Algen, Badeunfälle, Gänsekot: Sind die Seen im Raum Friedberg überlastet?

Aichach-Friedberg
15.07.2020

Algen, Badeunfälle, Gänsekot: Sind die Seen im Raum Friedberg überlastet?

Der Kiesstreifen wird immer breiter. Ursache ist der gesunkene Wasserstand am Friedberger See. Ein Grund zur Sorge?
Foto: Lucas Schmidt

Plus Wasserspiegel sinken, Menschenmassen suchen Erholung. Wie steht es um Friedberger See, Weitmannsee und Co. ?

Die Auflagen und Vorschriften wegen Covid-19 vergällen vielen Badegästen die Freude am Besuch im Freibad. Umso mehr ist diesen Sommer an den Seen los. Doch welche Folgen hat dieser Ansturm für die Natur? Ohnehin haben einige Seen mit Problemen zu kämpfen. So ist Franz Reißner aufgefallen, dass der Wasserstand am Friedberger See gesunken sei: „Vor 18 Jahren hat die Stadt Friedberg Uferbefestigungen in Form von Steinen angebracht, die zur Hälfte im Wasser lagen. Mittlerweile sind diese komplett frei gelegt“, erzählt der ehemalige Stadtrat.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.