1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Automechaniker und Zebras wirbeln durch die Halle

Kinderturnfest

30.07.2018

Automechaniker und Zebras wirbeln durch die Halle

Copy%20of%20P1270759.tif
6 Bilder
Die Turngala ist ein Höhepunkt beim Bayerischen Kinderturnfest in Aichach: Die 18 „Zebras“ der Akrobatik Masters des TSV Firnhaberau bauen einen Turm.
Bild: Zeiselmair

Bei zwei ausverkauften Turngalas in der Aichach Vierfachhalle bekommt das Publikum eine hochkarätige Show geboten.  

Show und sportliche Leistung vereint – das ist bei der Turngala im Rahmen des Bayerischen Kinderturnfestes in Aichach geboten. Eine hochkarätige Show aus den Bereichen Turnen, Tanz und Akrobatik zaubern die Akteure dabei auf das Parkett der Vierfachturnhalle des Deutschherren-Gymnasiums.

In zwei voll besetzten Vorstellungen heißt es „Lasst Euch verzaubern!“ Zum einen von der künstlerischen Vielfalt der dargebotenen Leistungen, zum anderen von dem jungen Zauberkünstler Phil Rice aus Bobingen. Dieser führt mit seinen beiden noch jüngeren Assistenten Romy Hild und Elias Mayer, beide Kunstturner beim TSV Schwaben, mit Witz und Tricks durch das Programm. Dabei bleiben auch die Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen, Birgit Cischek, und der evangelische Pfarrer Winfried Stahl nicht verschont. Im Hintergrund bauen zwischen den Auftritten viele fleißige Helfer im Laufschritt Matten und Turngeräte auf und ab. Auch Musik spielt eine große Rolle. Schon vor der Begrüßung durch die Turnerjugend-Vorsitzende Christine Königes bei Flute and Drums, dem Spielleuteorchester des TSV Inningen, und auch danach bei der Showtime.

Mit einem fulminanten Start und der Tanzinterpretation „Addicted – Acromaia“ zum Thema Handy-sucht legt die Turnergruppe des TSV Oberhaching los. Etwas leisere Töne schlagen die chinesischen Gäste vom Hangzhou Youth and Children’s Center an. Ausdrucksstark in Mimik und Körperhaltung zeigen sie als Tanzpärchen „Pfirsichbäume in voller Blüte“. Eine kleinere Mädchengruppe präsentiert sich „Strahlend wie die Sonne“. Kurz darauf wirbeln 40 Leistungsturnerinnen der Turnballettschule Schwaben übers Parkett und zeigen zum Rhythmus der Musik Boden- und Springübungen. Die meisten der Mädchen stammen aus dem Raum Neu-Ulm, Günzburg und Illertissen und trainieren im Turnzentrum des TSV Pfuhl. Einige davon starten sogar in der Turner-Bundesliga.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der TSV Gersthofen präsentiert mit seinen jungen Damen rhythmische Tanzgymnastik auf höchstem Niveau in einer Gruppenübung der Junioren-Leistungsklasse JLK. Besonders stark vertreten ist das Turn-Team Schwaben mit seinen vielen Nachwuchskunstturnerinnen: am Boden mit Sprungübungen und am Balken. Auch die Jugend der bayerischen Turnerhochburg des TSV Stein ist dabei, mit Reifen und Bändern und wunderschönen Tanz-Choreografien.

Auf ihren Einrädern und in schwarz-rot getupften Petticoatkostümen kommen die Mädchen des TSV Jetzendorf auf die Bühne. Ihre Performance wirkt so harmonisch wie die Ballade „Someone like you“ von Adele, zu der sie mit ihren Rädern tanzen. Furios wird es bei Hip-Hop und Rap bei den Show-Dancers des TSV Pliening-Lands-ham. In luftige Höhen geht es bei den Mechanikern von der „Kfz-Werkstatt“ des VfL Buchloe. Ihre Hebenummern reichen fast bis zur Turnhallendecke, bevor sie als „menschliche Räder“ die Bühne umrunden.

Arabische Stimmung mit Sprungakrobatik am Reck gibt es bei den männlichen Kunstturnern aus Schwaben. Und mit afrikanischen Klängen und einer ganzen Herde von Zebras geht es tierisch dem Ende der Gala zu: Die Akrobatik Masters des TSV Firnhaberau bauen einen Turm aus 18 Zebras, ehe sich alle Beteiligten zum Showdown noch einmal tanzend zur Ofenbach-Hymne „Katchi“, dem Song zum Kinderturnfest, auf dem Parkett versammeln. Die von den Moderatoren zu Beginn ausgegebene höchste Klatschstufe 3 haben sich allesamt bei ihren Auftritten verdient, einschließlich der anerkennenden Bravorufe beim Schlussapplaus.

Eine gelungene Gala geht zu Ende, während die Vorbereitungen für das Landessportfest 2019 in Schweinfurt laufen. Ein Videoclip wirbt in Aichach schon um Teilnahme.

Bilder vom Turnfest finden Sie hier

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20JukaPolen.tif
Musik

Auf Konzertreise durch Polen

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket