Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberger Musiksommer: Ein Herz für Kultur – und für Menschen mit Handicap

Friedberger Musiksommer
30.08.2018

Ein Herz für Kultur – und für Menschen mit Handicap

Für den Swing von Thelonious Monk erweiterte Arrangeur Thomas Zoller die Musiksommer-Jazzband um die Sängerinnen Caroline von Brünken, Vera Zoller und den Percussionsten Christian Felix Benning.
4 Bilder
Für den Swing von Thelonious Monk erweiterte Arrangeur Thomas Zoller die Musiksommer-Jazzband um die Sängerinnen Caroline von Brünken, Vera Zoller und den Percussionsten Christian Felix Benning.
Foto: Andreas Schmidt

Über 500 Zuhörer kommen zum Auftakt des Friedberger Musiksommers. Es gibt gute Nachrichten für die Rothenberghalle.

Ein Zitat von Johann Nestroy stellte Gerd Horseling von den „Bürgern für Friedberg“ dem Musiksommer voran: „Kultur beginnt im Herzen jedes Einzelnen.“ Und viele Herzen schlagen für die Veranstaltungsreihe, die zum 17. Mal über die Bühne geht: Die der vielen Helfer, die der insgesamt über 80 Musiker – und die des Publikums. Über 500 Zuhörer waren zum Auftakt am Mittwochabend gekommen, bei dem die Friedberg All Stars Melodien des außergewöhnlichen Jazzers Thelonious Monk präsentierten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.