Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Hobby-Turnier: Fußball in sechs Sprachen

Hobby-Turnier
30.06.2015

Fußball in sechs Sprachen

Lamin Dibba aus dem Senegal und Trainer Jürgen Pfennig bei der Taktikbesprechung.
2 Bilder
Lamin Dibba aus dem Senegal und Trainer Jürgen Pfennig bei der Taktikbesprechung.
Foto: Anna Schubert

Auf dem Platz des SC Eurasburg wurde es diesmal international. Über den kräftezehrenden Ramadan und von einem Torwart, der auch einmal ein Tor schießen möchte

In sechs verschiedenen Sprachen hallt es über den Fußball platz des SC Eurasburg. Deutsch, englisch, arabisch, kurdisch, wolof und ungarisch. Zum Glück braucht es beim Fußball nicht viele Worte. „Außerdem haben wir zum Verständigen ja noch Hände und Füße“, lacht der Fußball-Abteilungsleiter des SC Eurasburg, Stefan Wolf, auf dessen Vereinsgelände das Turnier ausgetragen wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.