Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Innenminister gibt grünes Licht für Mering

01.07.2016

Innenminister gibt grünes Licht für Mering

Sicherheitswacht mit vier Freiwilligen

Immer mehr Gemeinden in Bayern führen eine Sicherheitswacht ein. Die Freiwilligen arbeiten eng mit der Polizei zusammen, schauen vor Ort nach dem Rechten und sollen auch als Ansprechpartner für die Bevölkerung dienen. Nun hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann „grünes Licht“ für die Sicherheitswacht in Mering gegeben, wie es in einer Mitteilung heißt. Auf Antrag der Marktgemeinde sind dort künftig vier Sicherheitswachtangehörige im Einsatz. Wie berichtet, hatte sich der Meringer Gemeinderat dazu durchgerungen, eine Sicherheitswacht in der Marktgemeinde einzurichten. Die Meinungen dazu waren sehr gespalten. Erst vor Kurzem ist bei dem Programm des bayerischen Innenministeriums die Gemeinde Ottobrunn bei München dazugekommen. Damit wächst die Zahl der Kommunen landesweit auf 128. Insgesamt sind dann rund 770 Freiwillige in der Bayerischen Sicherheitswacht im Einsatz, vor allem auf der Straße, in den Fußgängerzonen und in Parks.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.