1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Katharina Krupna aus Mering gewinnt den Titel

Sportler des Jahres

25.01.2019

Katharina Krupna aus Mering gewinnt den Titel

Beim Ehrungsabend herrscht gute Laune: (von links) Thomas Kleiber, Katharina Krupna und Peter Kleist
Bild: Philipp Schröders

Wieder setzt sich bei der Wahl zum „Sportler des Jahres“ der Friedberger Allgemeinen die Jugend durch. Katharina Krupna holt den Titel.

Einmal mehr war es eine der jüngsten der zehn Kandidatinnen und Kandidaten, die sich bei der Wahl zum „Sportler des Jahres 2018“ der Friedberger Allgemeinen über den Sieg freuen durfte. Die zwölf Jahre alte Ringerin Katharina Krupna aus Mering rang ihre Konkurrenz nieder und triumphierte bei der Abstimmung, bei der in diesem Jahr rund 9700 Stimmen abgegeben worden waren.

Der erfolgreichen Nachwuchssportlerin gratulierten beim Festabend am Freitag in Indichs Kussmühle in Friedberg Peter Kleist, der Sportredakteur der Friedberger Allgemeinen und Thomas Kleiber vom Radlbauer Steindorf (Lucky Bike.de GmbH), der den Preis – einen Gutschein im Wert von 400 Euro – gestiftet hatte.

Auf dem zweiten Platz landete der Leichtathlet Jakob Stade und Rang drei holte der Tennisspieler Samuel Braun. Ein ausführlicher Bericht folgt am Sonntag im Internet oder in der Montagsausgabe der Zeitung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren