Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mit einem Paukenschlag zurückgemeldet

Schießen Luftgewehr

12.10.2017

Mit einem Paukenschlag zurückgemeldet

Cäcilia Stadtherr legte gleich am ersten Schießtag der Luftgewehr-Gau-Rundenwettkämpfe mit 389 Ringen ein hervorragendes Ergebnis hin. Sie gewann mit ihrem Team Mandicho Merching gegen KK Harthausen-Paar. 
Bild: Maria Leix 

Aufsteiger Mandicho Merching lässt gleich im ersten Duell mit einem Spitzenresultat von 1520 Ringen aufhorchen und stellt auch die beste Einzelschützin.

Die neue Rundenwettkampfsaison 2017/2018 im Sportschützengau Friedberg begann für die erste Luftgewehrmannschaft von Mandicho Merching I mit einem Paukenschlag. Zurück als Aufsteiger in der Gauoberliga glänzten sie mit 1520:1508 Ringen gegen KK-Harthausen-Paar I. Zur Teamleistung steuerte insbesondere Cäcilia Stadtherr mit 389 Ringen eine herausrageende Leistung zum Saisonauftakt bei.

Der zweite Aufsteiger KK-Mering II bekam es gleich mit dem amtierenden Gau-Oberliga-Meister Freischütz Haberskirch-Unterzell I zu tun. Die Meringer mussten sich jedoch mit 1448:1508 Ringen geschlagen geben. Der Vizemeister SG Bachern I setzte sich mit 1499:1484 gegen SG Ottmaring I durch.

Die SG Ried II geht in dieser Saison wieder in der Gauliga an den Schießstand. Der Absteiger unterlag Spielhahn Aulzhausen I mit 1453: 1477 Ringen. Sehr gute 388 Ringe erzielte Julia Huster von Enzian Heinrichshofen I im Duell gegen SK Wulfertshausen I, das Heinreichshofen mit 1494:1419 gewann.

Ihr Debüt in der Gauliga Gruppe 2 hatte Auerhahn Mering-St.Afra I gegen Ried III, das sie mit Bravour meisterten (1449:1311). Der Absteiger Gunzenlee Kissing I besiegte Jägerblut Laimering I mit 1462:1448. Für den Aufsteiger Aulzhausen II verlief der Saisonstart nicht optimal – man verlor mit 1421:1435 gegen Wildmooser Egenburg I.

In der A-Klasse gab es ein paar knappe Ergebnisse: So trennten die Heimatschützen Stätzling I und Haberskirch-Unterzell II beim 1442: 1445 nur ganze drei Ringe, und Hubertus Baindlkirch I bezwang Haberskirch-Unterzell III mit 1375: 1369. Peter Hrabowsky vom Absteiger KFSG Friedberg I steuerte zum 1447:1419-Sieg über Ottmaring III 375 Ringe bei. Die abgestiegenen Schützen von Elf und Eins Freienried I mussten beim Aufsteiger Bachern III mit 1390:1412 Federn lassen. Glonn-Au Vogach I holte gegen den Aufsteiger Jägerblut Laimering II die ersten zwei Punkte (1419:1347).

Neu in der B-Klasse ist Kissing IV. Der Aufsteiger musste jedoch nach dem 1379:1390 die Punkte beim Absteiger Burgfrieden Tegernbach I lassen. Für den zweiten Absteiger Ried IV verlief der Saisonstart nicht gut. Sie verloren mit 1382:1430 gegen Edelweiß Rieden I. Theresa Wachinger (Rieden I) war mit 374 Ringen sehr treffsicher. Gerade einmal fünf Ringe brachten zwischen Tell Dasing I und KK-Harthausen-Paar II zugunsten des Gastgebers die Entscheidung (1390: 1385).

Beide Gruppen in der C-Klasse bestehen nur aus fünf Mannschaften. Schießfrei hatten somit Tell Eurasburg I und der Absteiger Hubertus Baindlkirch II. Trotz der guten Einzelleistung von Philipp Dosch mit 277 Ringen konnte sein Team Birkhahn Hörmannsberg I dem Gegner Bacherleh Steinach I nicht trotzen (987:1000). Knapp mit nur sechs Ringen Differenz verloren die Eisbachtaler Rinnenthal I gegen Egenburg III (988:994). KK-Harthausen-Paar III hatte ein leichtes Spiel beim deutlichen 1010:969-Sieg gegen Wulfertshausen III.

Beste Einzelschützen

Gau-Oberliga Cäcilia Stadtherr (Merching I) 389 Ringe; je 384: Dominik Baur (Bachern I) und Lena Beutlrock (Haberskirch-Unterzell I).

Gauliga Julia Huster (Heinrichshofen I) 388 Ringe, Michael Lisson (Aulzhausen I) 384, Caroline Römmelt (Laimering I) 379.

A-Klasse Peter Hrabowsky (Friedberg I) 375 Ringe, je 372: Philipp Brandmair (Derching I) sowie Katja Lindermayr (Haberskirch-Unterzell II); Franziska Schuß (Ottmaring III) 368.

B-Klasse Theresa Wachinger (Rieden I) 374 Ringe, Jessica Greppmeir (Merching II) 364 Ringe, je 359: Sandra Kurz (Tegernbach I) und Anna Stangl (Aulzhausen III).

C-Klasse Philipp Dosch (Hörmannsberg I) 277 Ringe, Johann Michl (Wulfertshausen III) 268, Maximilian (Egenburg III) 266.

Besondere Informationen und Bilder von erfolgreichen Mannschaften oder Einzelschützen können zur Veröffentlichung an presse@gau-fdb.de geschickt werden.

Informationen auch unter

http://rwk.gau-fdb.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren