Newsticker
Ukraine fordert Lieferung von Raketenwerfern mit hoher Reichweite
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Neubau: Wie die Sozialstation ihre Zukunft plant

Neubau
31.07.2019

Wie die Sozialstation ihre Zukunft plant

In Friedberg soll es auf jeden Fall Tagespflege und Beratungsstelle geben

Bleibt die Sozialstation in Friedberg erhalten? Das war eine der wichtigen Fragen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins ambulante Krankenpflege – Sozialstation Friedberg. Neben den Mitgliedern und Gästen begrüßte Vorsitzender Hannes Proeller auch die beiden Referenten der Veranstaltung, Sozialstations-Geschäftsführerin Gudrun Jansen sowie den Sprecher der GmbH-Gesellschafter, Wolfgang Asam aus Hochzoll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.