Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland

Versammlung

24.10.2017

Wie man sich schützt

Infos zum Thema Einbruch

Mit dem Einzug der herbstlichen Jahreszeit drohen die Dämmerungseinbrüche wieder zuzunehmen. Deshalb hat der Haus- und Grundbesitzerverein (HGV) Friedberg mit dem Experten Rainer Rindle von der Kripo Augsburg Tipps gegen Einbrecher gegeben. „Arbeiten Sie mit Licht und lassen Sie das Objekt nie unbewohnt aussehen“, lautete die oberste Botschaft an die Hausbewohner. Dazu gab’s konkrete Hinweise, wie man mit technischen Mitteln Fenster, Türen und Schließzylinder einbruchssicher machen kann. Erich Sedlmeyr ergänzte den Themenbereich mit seinen Ausführungen über Versicherungsfragen, die bei einem Einbruch mit Diebstahl relevant sind. Er wies auf die Risiken hin, die in der Hausratversicherung bei einer „Unterversicherung“ entstehen. Bei einer Versicherungssumme von 650 Euro pro Quadratmeter Grundfläche könne dies nicht passieren.

HGV-Vorsitzender Michael Sommer berichtete zu Beginn der Versammlung über die neueste Entwicklung des Mietrechts mit Urteilen. Er lud die Mitglieder erneut ein, montags die Beratungsstunden im Büro in der Ludwigstraße 20 oder die Telefonberatung wahrzunehmen. Mit Bernhard Müller stünde jetzt aktuell ein vierter Rechtsanwalt für die Probleme der 1100 Mitglieder zur Verfügung. (pt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren