Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht

Tischtennis

30.10.2019

Glänzender Saisonstart

Michael Frank steuerte insgesamt drei Punkte zum 9:3-Sieg des TTC Friedberg I bei.
Bild: Peter Kleist

Die Herren II des TTC Friedberg wahren ihre weiße Weste und auch die „Erste“ übersteht die Pause gut

Die ungewöhnliche Termingestaltung brachte es mit sich, dass das erste Herrenteam des TTC Friedberg nach den ersten drei Spielen im September jetzt erst wieder im Einsatz war.

Die lange Pause hat dem Team offenbar nicht geschadet, denn mit 9:3 konnten sie gegen TT Augsburg SG einen überzeugenden Sieg landen. Überaus erfolgreich war in den bisherigen Spielen das zweite Herrenteam, das mit 8:0 Punkten die Tabelle der Bezirksklasse B anführt. Die dritte Mannschaft belegt mit 3:5 Punkten einen Mittelplatz und hatte zuletzt gegen den BC Rinnenthal I ein spannendes Lokalderby zu bestreiten. Nach drei Stunden Spielzeit waren die Gäste aus Rinnenthal mit einem hart erkämpften 9:7 die glücklichen Sieger.

Auch der TTC IV belegt derzeit einen Mittelplatz in der Bezirksklasse C. Zu einem spannenden Duell kam es zuletzt gegen den Tabellenführer TV Mering II. Friedberg führte bereits 4:0 und auch noch 6:4 und musste sich am Ende doch mit 6:9 geschlagen geben.

Glänzender Saisonstart

Beim Spiel der ersten Mannschaft gegen TT Augsburg SG musste man mit einem knappen Ausgang rechnen. Alle drei Doppel wurden erst im fünften Satz entschieden, wobei Friedberg zwei davon gewann. Dass die Einzelpartien anschließend, bis auf zwei Ausnahmen, durchwegs klar gewonnen wurden, war nicht unbedingt zu erwarten. Am Ende stand aber ein deutlicher 9:3-Sieg zu Buche. Verantwortlich für die Punkte waren Michael Frank/Rainer Hoksch und Daniel Stock/Holger Prendke im Doppel. Dazu siegten Michael Frank (2), Rainer Hoksch (2), Roland Kriesche, Holger Prendke und Klaus Scheller in den Einzelpartien.

Ergebnisse Schwaben-Pokal TTC Friedberg II – FC Haunstetten 5:2, Bezirkspokal TTC Friedberg II – Kissinger SC II 2:4; TSV Bobingen III – TTC Friedberg III 0:4, DJK Pfersee I – TTC Friedberg I 1:4.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren