Newsticker

Krankenkasse DAK: Corona-Krise hat Fehlzeiten bislang nicht erhöht
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. BRK hat wieder einen Geschäftsführer

Landkreis Günzburg

27.06.2019

BRK hat wieder einen Geschäftsführer

Daniel Freuding ist der neue Geschäftsführer beim BRK-Kreisverband in Günzburg.
Bild: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Daniel Freuding war bislang der Interims-Geschäftsführer beim BRK-Kreisverband in Günzburg. Jetzt hat er sich gegen 17 Mitbewerber durchgesetzt.

Der Vorstand des Kreisverbands Günzburg im Bayerischen Roten Kreuz hat Daniel Freuding zum Kreisgeschäftsführer berufen. Er hatte die Aufgabe übergangsweise seit dem 20. März übernommen ( Neuer Interims-Chef im Roten Kreuz ) und setzte sich im Bewerbungsverfahren gegen 17 Mitbewerber durch.

Auf Vorschlag der Findungskommission, die eine Vorauswahl traf, sprach ihm der Vorstand das Vertrauen aus, heißt es in der Mitteilung.

Gute Ideen und Einfühlungsvermögen

Kreisvorsitzender Matthias Kiermasz: „Die Vorstandschaft ist überzeugt, dass Herr Freuding den nötigen Sachverstand für die Herausforderungen, gute Ideen für die Zukunft und das nötige Einfühlungsvermögen für Ehrenamt, Mitarbeiter und vor allem die uns anvertrauten Menschen mitbringt.“

BRK hat wieder einen Geschäftsführer

„Ich freue mich über diese Entscheidung und auf die Aufgaben, die vor uns liegen“, so Freuding. Es gelte, im kameradschaftlichen Miteinander aller Beteiligten den Kurs der Konsolidierung und Neuausrichtung voranzubringen. Dazu bedürfe es konsequenter Arbeit, Zuversicht und des Vertrauens innerhalb des Verbands genauso wie bei allen Partnern, sind sich Geschäftsführer und Vorsitzender einig. (zg)

Lesen Sie dazu auch: BRK-Kreisverband und Ex-Geschäftsführer einigen sich

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren