Newsticker
Russische Flugabwehr schießt angeblich Drohnen über der Krim ab
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Burgauer Modehaus Hackenberg bietet im Corona-Lockdown digitalen Schaufensterbummel

Burgau
03.02.2021

Burgauer Modehaus Hackenberg bietet im Corona-Lockdown digitalen Schaufensterbummel

Michael Hackenberg, Inhaber von Mode Hackenberg an der Stadtstraße in Burgau, geht während des zweiten Lockdowns der Corona-Krise verschiedene Wege, um Ware an seine Kunden zu verkaufen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Gerade viele Modehändler machen derzeit schwere Zeiten durch. Doch der Burgauer Michael Hackenberg ist die Herbst- und Winterkollektion fast los. Wie ihm das gelungen ist.

Nachdem ihnen diese Möglichkeit für das Weihnachtsgeschäft noch verwehrt geblieben war, haben Händler seit Jahresanfang die Möglichkeit, ihre Ware im Lockdown per „Click and Collect“ und „Call and Collect“ zu verkaufen. Kunden können also im Internet oder per Anruf Vorbestelltes im Laden abholen – der Versand war auch schon vorher machbar. Doch wie kürzlich eine Umfrage unserer Zeitung ergeben hatte, ist das für viele nicht profitabel. Und gerade viele Modehändler haben das Problem, auf Bergen unverkaufter Herbst- und Winterware zu sitzen. Zumindest das hat Michael Hackenberg, der in Burgaus Altstadt das bekannte Männermodengeschäft führt, nicht. Wie ist ihm das gelungen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.