Amazon
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Ulrich Wagner

Amazon ist der wohl weltgrößte Onlineversandhändler mit einem jährlichen Umsatz von rund 280 Milliarden Dollar. Damit ist Amazon nach Apple und Microsoft und noch vor Google das drittwertvollste Unternehmen der USA. Geschäftsführer und Gründer der Firma ist Jeff Bezos, der seit wenigen Jahren der reichste Mann der Welt ist mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 100 Milliarden Dollar.

Zunächst stand am Anfang die Idee eines elektronischen Buchgeschäfts. Im Jahr 1994 wurde das Mutterunternehmen Amazon.com im US-Bundesstaat Washington als Onlinebuchhandlung eingetragen. Das erste Buch, "Fluid Concepts and Creative Analogies: Computer Models of the Fundamental Mechanisms of Thought", wurde im Juli 1995 verkauft. Schon in den ersten vier Wochen verschickte das Unternehmen Bücher an Kunden in allen 50 US-Bundesstaaten und in mehr als 45 weitere Länder. Bereits im zweiten Monat lag der wöchentliche Umsatz bei mehr als 20.000 Dollar

1996 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 16 Millionen Dollar und steigerte diesen im folgenden Jahr um das fast zehnfache auf 147,8 Millionen Dollar. Neben dem klassischen Onlinebuchhandel kann bei Amazon fast alles gekauft werden. Zudem können private und kommerzielle Händler über den Marketplace Produkte über die Plattform verkaufen.

Mit Prime Video hat das Unternehmen auch ein eigenes Streamingangebot ähnliche wie Netflix. Das Unternehmen produziert auch eigene Serien und Filme. Zudem gibt es noch einen Musikdienst, das eigene Lesegerät für elektronische Bücher, Kindle, und das Spracherkennungssystem Echo.

Das Unternehmen hat in zahlreichen Ländern Logistikzentren – alleine in Deutschland sind es 15. Dazu kommen zahlreiche Paketverteilzentren, Softwareentwicklungszentren und Sortierzentren. Insgesamt arbeiten mehr als 800.000 Mitarbeiter weltweit für Amazon.

Artikel zu "Amazon"

Auch die Firma von Jeff Bezos, Blue Origin, will nun Menschen ins All bringen.
Reisen der besonderen Art

Auch Firma von Jeff Bezos will Touristen ins All bringen

Mehrere Unternehmen und Raumfahrtbehörden haben schon Touristen ins All gebracht - jetzt will auch Amazon-Gründer Jeff Bezos diesen Markt erobern. Schon im Juli soll es losgehen. Mit Menschen an Bord ist seine Rakete "New Shepard" allerdings noch nie getestet worden.

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist laut «Forbes» und «Bloomberg Billionaires» der reichste Mensch der Welt.
Onlinehändler

Bezos verkauft Amazon-Aktien für fast zwei Milliarden Dollar

Jeff Bezos, Chef des weltgrößten Internethändlers Amazon, trennt sich wieder von einem Aktien-Paket in Milliarden-Höhe.

Blue Origin, die Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Jeff Bezos, will im Juli erstmals Touristen ins All bringen.
Raumfahrt

Firma von Amazon-Gründer will bald Touristen ins All bringen

Jetzt will auch Amazon-Gründer Jeff Bezos Touristen ins All bringen. Schon im Juli soll es losgehen. Mit Menschen an Bord ist seine Rakete "New Shepard" allerdings noch nie getestet worden.

Jeff Bezos hat vor 20 Jahren Blue Origin gegründet.
Raumfahrt

Firma von Jeff Bezos kündigt ersten All-Flug an

Einmal die Erde von oben sehen - Jeff Bezos macht es möglich. Bei einer Online-Auktion kann man einen Flug ins All ergattern.

Leicht und kontraststark: E-Book-Reader lassen sich auch im hellen Sonnenlicht wie ein gedrucktes Buch lesen.
Klein, leicht und handlich

E-Books und E-Reader: 1000 Bücher in der Tasche

E-Book-Reader ersetzen auf kleinstem Raum die heimische Bibliothek. Wer sich eines der praktischen Geräte zulegen möchte, muss sich aber zwischen zwei Systemen entscheiden.

In der zylindrischen Basis stecken Lautsprecher, Technik und der Drehmotor, im Display sind die Hochtöner versteckt.
Angeschaut und ausprobiert

Amazon bringt den Echo Show zum Rotieren

Amazons neuer Echo-Lautsprecher dreht sein Display immer zum Menschen hin. Das öffnet neue Wege für Interaktion mit der Maschine. Manchmal geht es aber noch ein wenig schief.

Die rund 1800 Mitarbeiter bei Amazon in Graben sind bis Dienstagabend zum Streik aufgerufen.  Die Gewerkschaft Verdi fordert bessere Arbeitsbedingungen und die Einführung eines Tarifvertrags.
Graben

Amazon-Mitarbeiter in Graben streiken für bessere Arbeitsbedingungen

Mitarbeiter im Amazon-Logistikzentrum in Graben sind zum Streik aufgerufen. Die Gewerkschaft fordert bessere Arbeitsbedingungen und einen Tarifvertrag.

Verdi ruft an sieben Amazon-Standorten zum Streik auf.
Tarifverhandlungen

Tarifstreit im Einzelhandel: Streiks auch bei Amazon

Die Corona-Krise hat eine Kluft im Einzelhandel eröffnet: Die Läden sind geschlossen, der Internet-Versandhandel boomt. Verdi ruft zum Streik auf.

Der Kochbuchautor Attila Hildmann bezeichnet sich inzwischen selbst als "ultrarechts" und als einen Verschwörungsprediger.
Verschwörungstheoretiker

Unternehmen schmeißen Attila Hildmanns Produkte aus dem Sortiment

Der Kochbuchautor und Unternehmer Attila Hildmann äußert sich in seinen Chaträumen offen rechtsextremistisch. Jetzt nehmen ihn mehrere Unternehmen aus dem Sortiment.

Der Online-Riese Amazon profitiert von der Corona-Krise.
Quartalszahlen

Amazon mit Rekordgewinn und kräftigem Umsatzplus dank Corona

Die Corona-Krise hat Amazon noch größer gemacht. Im jüngsten Quartal verdiente das Unternehmen von Jeff Bezos so gut wie nie zuvor. Und der Konzern rechnet weiter mit guten Geschäften.

"Invincible" startete bei Amazon Prime Video. Alles rund um Handlung, Folgen, Besetzung und Trailer finden Sie hier.
Amazon Prime Video

Invincible: Start bei Amazon, Folgen, Handlung, Sprecher und Trailer

Die Serie "Invincible" ist seit Kurzem bei Amazon Prime Video zu sehen. Hier erfahren Sie alles rund um Start, Handlung, Folgen, Besetzung und Trailer.

Christian Sailer ist Chef der Weltbild-Gruppe.
Interview

Weltbild-Chef Christian Sailer: „Wir werden neben Amazon bestehen“

Plus Weltbild-Chef Sailer erklärt, weshalb eine neue Zentrale kommt, wie er den Online-Handel ausbaut und wieso er einen Shopping-Kanal gründet.

Die Radiosender der ARD werden online von den Spielen der Bundesliga berichten.
Internet-Offensive

Was die Radiosender der ARD mit der Bundesliga vorhaben

Die Bundesliga-Konferenz der ARD ist der Klassiker der Fußball-Berichterstattung im Radio. Zur neuen Saison gibt es sie erstmals über 90 Minuten. Das ist Teil einer Jugend-Offensive des Senderverbundes.

Der neue Tarif heißt «Deezer Family Hi-Fi» und ist von bis zu sechs Familienmitgliedern unabhängig voneinander nutzbar.
Musikstreaming

Deezer kombiniert Hi-Fi- und Familien-Tarif

Die Musikindustrie hat den CD-Verkäufen abgeschworen und setzt schon länger auf Streaming. Der populäre Anbieter Deezer bietet nun auch einen Familien-Tarif an - werbefrei und in hoher Qualität.

Michael "Bully" Herbig ist Gestgeber von "LOL: Last One Laughing". Teilnehmer, Besetzung, Start und Übertragung - lesen Sie hier die Infos.
Amazon Prime

LOL: Last One Laughing mit Bully auf Amazon Prime, Staffel 2: Teilnehmer, Folgen - Ist der Start bekannt?

"LOL: Last One Laughing" kommt mit Staffel 2 auf Amazon Prime. Welche Teilnehmer sind außer Michael Bully Herbig noch dabei? Start, Besetzung, Übertragung und Folgen - hier die Infos.

Die Serie "Der Herr der Ringe" erzählt nicht dieselbe Geschichte wie die Bücher und der Film (Bild). Die Handlung setzt Tausende Jahre vorher an.
Amazon Prime Video

Der Herr der Ringe - Serie auf Amazon: Start, Handlung, Besetzung - Das ist bisher bekannt

Amazon Prime Video hat für 2021 eine "Herr der Ringe"-Serie angekündigt. Das ist zu Start, Besetzung und Handlung bekannt.

So sieht eine Animation des Amazon-Verteilzentrums mit Parkhaus im Giengener Industriepark aus.
Giengen

Nicht nur Amazon will in den neuen Giengener Industriepark

Plus Der Onlinehändler Amazon möchte als Mieter ein Verteilzentrum an der A7 betreiben. Ihren Betrieb aufnehmen werden unter anderem auch die Firmen Würth und Wölpert.

Die Plattform Parler sorgte für Kontroverse, weil sie Inhalte kaum reguliert.
Online-Plattform

Twitter-Alternative Parler darf zurück in Apples App Store

Parler verzichtet weitgehend auf die Regulierung von Inhalten. Das machte die App bei Trump-Anhängern populär. Nach dem Sturm auf das Kapitol verbannte Apple sie aus seinem Store. Nun ist sie zurück.

In diesem Bild aus einem von Blue Origin zur Verfügung gestellten Video hebt die «New Shepard»-Rakete während eines Tests im Westen von Texas ab.
Raumfahrt

Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Bezos testet erneut Rakete

Die Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Jeff Bezos hat erneut eine Rakete mit Astronauten-Kapsel getestet.

Die hohen Türme sind das Erkennungszeichen der Ritter GmbH im Süden von Schwabmünchen. Das Unternehmen wurde jetzt verkauft.
Schwabmünchen

Firma Ritter: Vom Kuhstall-Startup zum Millionen-Unternehmen

Plus Die Erfolgsgeschichte der Firma Ritter erinnert an die großer Unternehmen wie Apple: Wie aus dem Start-Up ein Kunststoffspezialist wurde, der jetzt verkauft wird.

Milliarden von Paketen liefen in den letzten 25 Jahren über die Förderbänder des Paketzentrums zwischen Gersthofen und Augsburg.
Landkreis Augsburg

Im Video: Hier sortiert die Post seit 25 Jahren Pakete für die gesamte Region

Plus Seit 25 Jahren werden im Paketzentrum der Post bei Gersthofen jede Woche Millionen von Päckchen sortiert. Corona und Amazon sorgen dafür, dass es nie langweilig wird.

Amazon Prime Video und Netflix auf einer Fernbedienung.
Jubel vor TV-Gipfel

Schon mehr als 1,2 Milliarden Streaming-Abos

Corona hat die Fernsehwelt durcheinander gewirbelt. Geschadet hat die Pandemie der Branche als Ganzes kaum. Es wird gestreamt wie noch nie.

Der Landsberger Christian Seidl alias Winston hat seine neue Single „Endorphin“ herausgebracht. Der 43-jährige Hobbyrapper ist Vater zweier Töchter.
Landsberg

Für den Landsberger Christian Seidl ist Rap eine Lebensphilosophie

Plus Christian Seidl alias Winston aus Landsberg spielt in seiner neuen Single „Endorphin“ auf einem coolen Beat mit Metaphern. Wie seine Lieder entstehen.

Apple hat mehrere Standorte in München. Das neue Gebäude in der Karlstraße ist derzeit noch eine Baustelle und soll bis Ende 2022 bezogen werden.
Analyse

Wie der Hightech-Standort München auf Bayern ausstrahlt

Plus Apple ist seit 40 Jahren in der Landeshauptstadt. Nun investiert der iPhone-Hersteller eine Milliarde Euro. Davon könnte die ganze Region profitieren.

Michael Bully Herbig hat eine neue Show: "LOL _ Last One Laughing".
Interview

Bully Herbig: Fast ein Lachkrampf bei der eigenen Trauung

Sein neues Projekt ist eine Show, heißt „LOL“, verbietet das Lachen – und ist stark gestartet. Zeit für ein ernstes Gespräch mit Bully Herbig. Oder?