Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Fanartikel: Das Trikot mit der 13 ist der Renner

Fanartikel
26.06.2014

Das Trikot mit der 13 ist der Renner

Nur noch wenige Deutschlandtrikots gibt es bei Ulrike Krause von Sport Zimmermann in Günzburg – die spanischen sind dagegen 50 Prozent billiger.
Foto: B. Weizenegger

Die Fußball-WM wirkt sich positiv auf die Umsätze der Sportgeschäfte aus. Besonders gefragt sind die Shirts der Nationalmannschaft – wenn es noch welche gibt

Thomas Müller sei Dank: Der deutsche Nationalspieler und die Euphorie rund um die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien bescheren vielen Sportgeschäften im Landkreis derzeit ein Riesengeschäft. Besonders hoch im Kurs stehen in den Sportgeschäften Müller-Trikots. Das bestätigt Miguel Torres, der beim Sportgeschäft SC24 in Krumbach arbeitet: „Besonders das Trikot von Thomas Müller ist sehr begehrt bei den Kunden.“ Deutlich spürbar ist der WM-Effekt: Die Umsätze vieler Sportgeschäfte steigen. Das liegt an den Fanartikeln, die in recht großen Mengen vertrieben werden. Übrigens sind es nicht nur Privatleute, die den Geldbeutel öffnen, sondern auch Firmenkunden – sie sind bei SC24 große Abnehmer der WM-Ware. „Am häufigsten werden Trikots und Trainingsbälle in der aktuellen WM-Optik verkauft“, sagt Torres. Die Trainingsbälle sehen genauso aus wie die originalen WM-Bälle, allerdings sind sie mit ungefähr 25 Euro pro Exemplar wesentlich günstiger als das handgenähte Original.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.