Newsticker
RKI meldet 29.426 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle - Inzidenz liegt bei 160
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Krumbach, Berlin und ein Bundespreis

13.11.2019

Krumbach, Berlin und ein Bundespreis

Bernhard Scholz ist Mitbegründer einer jetzt ausgezeichneten Firma

Die Gründer von Kontextlab mit Sitz in München erhalten für ihre innovative Software sowie ihr Dossierformat „Der Kontext“ von der Bundesregierung die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten 2019. Inspirierende Projekte der Kultur- und Kreativwirtschaft, die gesellschaftliche Impulsgeberin und Innovationsschmiede der Zukunft ist, werden mit dieser Auszeichnung geehrt. Einer der Gründer von Kontextlab, Bernhard Scholz, hat am Simpert-Kraemer-Gymnasium in Krumbach sein Abitur gemacht.

Die junge Firma mit den Gründern Julia Köberlein, Erich Seifert und Bernhard Scholz wurde bereits vielfach ausgezeichnet und erhielt bereits unter anderem folgende Preise: Digital Publishing Award 19, Comenius Edu Media Medaille 18, Comenius Edu Media Siegel 18, Initiative Mittelstand CMS 18, Contentshift Award 17, Vision Award 16.

In welchem Bereich ist die Firma tätig? „Um Wissen zu begreifen, ist der Kontext entscheidend. Doch: Das Vermitteln von Kontextwissen ist schwierig. Genau hierfür biete die Firma eine Lösung: Eine Webpublishing Software, mit der Interessenten ihre Wissenskomplexe umfänglich und trotzdem verständlich publizieren können“, heißt es im Internetauftritt der Firma Kontextlab. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren