Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Corona: Wie lange kann der Rettungsdienst noch ausrücken?

Landkreis Günzburg
27.03.2020

Corona: Wie lange kann der Rettungsdienst noch ausrücken?

Auch der Rettungsdienst braucht Schutzmaterial.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Der Günzburger BRK-Kreisgeschäftsführer warnt: Ohne Schutzausrüstung müsste der Betrieb eingestellt werden. Auch bei Blutspenden gibt es Probleme.

Wie lange kann der Rettungsdienst angesichts der Corona-Pandemie noch funktionieren? Diese Frage beschäftigt auch die Verantwortlichen im Landkreis Günzburg. So müsste der Betrieb eingestellt werden, wenn es keine Schutzausrüstung mehr gibt, sagt Daniel Freuding, Geschäftsführer des BRK-Kreisverbands. Vor allem Schutzmasken seien das Thema. Bis Mitte kommender Woche sollten die Vorräte noch reichen – das hänge aber auch davon ab, wie sich die Corona-Fallzahlen entwickeln. „Wir kämpfen momentan immer um die nächsten drei bis fünf Tage.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.