1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Autofahrer verursacht Karambolage in Illertissen

Illertissen

22.04.2019

Autofahrer verursacht Karambolage in Illertissen

An der Ulmer Straße in Illertissen hat es am Samstag gekracht.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Drei Autos werden in einen Unfall an der Ulmer Straße verwickelt. Eine Frau verletzt sich leicht.

Ein 35 Jahre alter Autofahrer hat am Samstagnachmittag eine Karambolage in Illertissen verursacht. Mehrere Fahrzeuge wurden darin verwickelt. Der Mann war gegen 13.20 Uhr an der Ulmer Straße in südliche Fahrtrichtung unterwegs.

Polizei schätzt den Schaden auf rund 14.000 Euro

Auf Höhe des Kreisverkehrs krachte es dann: Aus Unachtsamkeit fuhr der Autofahrer einer 21-Jährigen hinten auf ihren Wagen auf. Diese stand verkehrsbedingt auf der Fahrbahn und wurde durch das Auffahren gegen ein vor ihr wartendes Fahrzeug geschoben, heißt es im Bericht der Polizei. Der Verursacher und der 39-jährige Mann im vordersten Auto blieben unverletzt, die 21-Jährige wurde leicht verletzt. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 14000 Euro geschätzt. (az)

Ein Unbekannter hat in Illertissen ein Haus beschmutzt: Unbekannter wirft zehn Eier auf Einfamilienhaus: 10.000 Euro Schaden

Drogenszene in Illertissen? Wir sind der Frage nachgegangen: Gibt es in Illertissen eine offene Drogenszene?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren